Cookie-Einstellungen
Fussball

Energie Cottbus - VfL Wolfsburg

SID
Der VfL Wolfsburg ließ in der Hinserie nichts anbrennen und gewann klar mit 3:0 gegen Cottbus
© Getty

Der Vorletzte empfängt den Tabellenführer. Für Cottbus stehen die Chancen mehr als schlecht. Immerhin haben die Wölfe zehn Spiele in Folge gewonnen. Das Offensivtrio Misimovic, Dzeko und Grafite scheint nicht zu stoppen. Mit welcher Aufstellung wird Cottbus-Coach Bojan Prasnikar dagegenhalten?

Bei Cottbus fehlen: Adi (Knieprobleme), Kurth, da Silva (beide Aufbautraining)

Bei Wolfsburg fehlt: Ricardo Costa (Knöchelverletzung)

Sonstiges: Nach der herben Pleite am Freitag auf Schalke ist ein 4-2-3-1 bei Energie sehr wahrscheinlich. Sollte Rost nicht rechtzeitig fit werden, könnte Rajnoch diese Position ausfüllen.

Für Felix Magath gibt es keinen Grund System oder Aufstellung zu ändern.

Die Bilanz zwischen Cottbus und Wolfsburg

Werbung
Werbung