Cookie-Einstellungen
Fussball

Eintracht Frankfurt - VfL Bochum

SID
Szene aus dem letzten Spiel: Inamoto (rechts) bedrängt Zdebel
© Getty

Abstiegskampf in Frankfurt: Die Eintracht empfängt am 16. Spieltag den VfL Bochum. Dort steht Trainer Marcel Koller nach elf Spielen ohne Sieg mächtig unter Druck. Friedhelm Funkels Team kämpft um den Anschluss ans Mittelfeld.

Bei Frankfurt fehlen: Nikolov (Sehnenanriss), Bajramovic (Zehen-OP), Korkmaz (Mittelfußbruch), Preuß, Meier, Spycher, Amanatidis (alle Knie-OP), Ljubicic (Muskelfaserriss), Chris (Schulter-OP)

Bei Bochum fehlen: Concha (trainingsrückstand), Yahia (Muskelfaserriss), Dabrowski (Gelb-Sperre)

Sonstiges: Toski war zuletzt grippekrank, für ihn könnte Caio beginnen. Der formschwache Bellaid steht auf der Kippe, für ihn könnte Galindo beginnen. Bochum muss auf den verletzten Yahia und den gesperrten Dabrowski verzichten. Dafür beginnen Schröder und Mavraj in der Viererkette.

Frankfurts Bilanz gegen den VfL Bochum

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung