Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Offenbar doch kein Interesse an Napoli-Stürmer Osimhen

Von SPOX

Der FC Bayern ist offenbar doch nicht an Stürmer Victor Osimhen vom SSC Neapel dran - Grund ist das Preisschild. Der Transferstreit mit Robert Lewandowski eskaliert immer weiter, auch Uli Hoeneß hat sich zu Wort gemeldet. Und der Poker um Sadio Mane geht in die nächste Runde. Aktuelle News und Gerüchte zum FCB gibt es hier.

Hier geht's zu weiteren Meldungen zum FC Bayern.

FC Bayern, Gerücht: Doch kein Interesse an Osimhen

Vor einigen Tagen machten Meldungen die Runde, wonach der FC Bayern München Interesse an Stürmer Victor Osimhen vom SSC Neapel haben soll. Laut Corriere dello Sport hätten sich die Bayern bei den Süditalienern über die Machbarkeit und mögliche Rahmenbedingungen einer Verpflichtung des Nigerianers erkundigt.

Die von Napoli aufgerufene Ablöse soll sich aber im dreistelligen Millionenbereich bewegen. Zu viel für den deutschen Rekordmeister: Laut Sky ist an den Meldungen nichts dran - 100 bis 110 Millionen Euro Ablöse sind einfach zu viel. Bayern wolle zwar noch einen weiteren Stoßstürmer holen, nicht aber Osimhen.

Der 23 Jahre alte nigerianische Nationalstürmer hat in der vergangenen Saison in 32 Pflichtspielen 18 Tore für Napoli erzielt. 2020 hatte der Klub stolze 75 Millionen Euro Ablöse nach Lille überwiesen, um Osimhen zu verpflichten.

FC Bayern, News: Lewandowski eskaliert Transferstreit

Robert Lewandowski hat seinen Wunsch nach einem Abschied im Sommer vom FC Bayern München nochmals wiederholt - und dabei drastische Worte gewählt. "Ich will den FC Bayern nur noch verlassen. Loyalität und Respekt sind wichtiger als Arbeit", sagte Lewandowski im Podcast mit OnetSport. "Etwas ist in mir gestorben, ich will den FC Bayern verlassen für mehr Emotionen in meinem Leben." Es sei ihm "unmöglich, darüber hinwegzusehen. Selbst wenn du professionell sein willst, kannst du das nicht wiedergutmachen."

Außerdem warnte Lewandowski die Bayern vor möglichen Konsequenzen, sollten sie hart bleiben: "Welcher Spieler will dann noch zum FC Bayern kommen, wenn er weiß, dass ihm so etwas passieren könnte?"

Hier geht es zur ausführlichen Meldung.

FC Bayern, News: Hoeneß macht FCB-Fans Mut

Bayern Münchens ehemaliger Präsident Uli Hoeneß hat sich zu den anstehenden Transferaktivitäten des deutschen Rekordmeisters geäußert und den Fans dabei erneut Hoffnung auf einen Verbleib von Stürmerstar Robert Lewandowski gemacht.

"Ich glaube, es wird sehr intensiv an der neuen Mannschaft gebastelt, und wenn das alles kommt, was sie mir die Woche vorgestellt haben, dann sehe ich eine gute Chance, dass wir nächstes Jahr eine attraktive Mannschaft haben - mit Robert Lewandowski", so Hoeneß am Rande des Abschiedsspiels von Kommentator Werner Hansch. Wen Hoeneß gemeint haben könnte, lest Ihr hier.

FC Bayern, News: England trainiert auf dem Campus

Vor dem Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen England am Dienstagabend in München (20.45 Uhr) haben die Three Lions den FC Bayern Campus genutzt, um sich auf die Partie der Nations League vorzubereiten. Dabei absolvierten Jack Grealish, Raheem Sterling und Co. gleich mehrere Einheiten auf dem Gelände des Münchner Nachwuchses.

FC Bayern, Gerücht: Erstes Angebot für Mane abgelehnt

Der FC Bayern München ist offenbar mit einem ersten Angebot für Sadio Mane gescheitert. Wie die englische Times berichtet, lehnte sein aktueller Klub FC Liverpool ein Paket in Höhe von knapp 29 Millionen Euro ab. Nun wollen die Bayern nachbessern. Laut Sport1 wird eine fixe Ablöse von 35 Millionen Euro plus fünf Millionen Euro mögliche Bonuszahlungen diskutiert. Und was sagt Mane selbst? Das lest Ihr hier.

FC Bayern München: Termine in der Übersicht

DatumGegnerAustragungsortWettbewerb
Mittwoch, 20. JuliD.C. UnitedAudi Field, Washington D.C. (USA)Testspiel
Samstag, 23. JuliManchester CityLambeau Field, Green Bay (USA)Testspiel
Samstag, 30. JuliRB LeipzigRed Bull Arena, LeipzigSupercup, Finale
Mittwoch, 31. AugustViktoria KölnSportpark Höhenberg, KölnDFB-Pokal, 1. Runde
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung