Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Uli Hoeneß über Lewandowski-Situation und Transfers

Von Andreas Königl
Uli Hoeneß

Bayern Münchens ehemaliger Präsident Uli Hoeneß hat sich zu den anstehenden Transferaktivitäten des deutschen Rekordmeisters geäußert und den Fans dabei erneut Hoffnung auf einen Verbleib von Stürmerstar Robert Lewandowski gemacht.

"Ich glaube, es wird sehr intensiv an der neuen Mannschaft gebastelt, und wenn das alles kommt, was sie mir die Woche vorgestellt haben, dann sehe ich eine gute Chance, dass wir nächstes Jahr eine attraktive Mannschaft haben - mit Robert Lewandowski", so Hoeneß am Rande des Abschiedsspiels von Kommentator Werner Hansch.

Zwar wurde Hoeneß nicht weiter konkret, der Transfer von Ryan Gravenberch von Ajax dürfte aber kurz bevorstehen. Zudem buhlen die Bayern intensiv um Sadio Mane vom FC Liverpool, wenngleich ein erstes Angebot von den Reds abgelehnt wurde.

Bleibt Lewandowski bei Bayern München?

Unabhängig davon ist allerdings die Zukunft von Lewandowski, der den Klub in diesem Sommer trotz eines bis 2023 gültigen Vertrags verlassen will.

"Ich hab ja schon immer gesagt: Wenn man keine Alternative hat, von der man glaubt, dass sie ihn einigermaßen ersetzen kann - das sieht im Moment so aus, dass das schwierig ist -, dann würde ich auf jeden Fall dafür plädieren, wie alle anderen im Verein, dass er noch ein Jahr bleibt", so Hoeneß.

"Und dann muss man sehen, ob er nächstes Jahr ablösefrei geht oder vielleicht sogar nochmal verlängert, das weiß ja kein Mensch", fügte er an.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung