Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München: Trainerteam um Nagelsmann kritisierte Ibiza-Trip der Mannschaft

Von Christian Guinin
An der Ibiza-Reise des FC Bayern am vergangenen Wochenende hat es teaminterne Kritik gegeben. Einen Bericht des kicker können SPOX und GOAL bestätigen.

An der Ibiza-Reise des FC Bayern am vergangenen Wochenende hat es teaminterne Kritik gegeben. Einen Bericht des kicker können SPOX und GOAL bestätigen.

Vor allem das Trainerteam um Julian Nagelsmann war von den Plänen wenig begeistert - auch weil man erst am Donnerstag von Teammanagerin Kathleen Krüger in die Pläne eingeweiht und somit vor vollendete Tatsachen gestellt worden war.

Zuvor hatte Hasan Salihamidzic den Trip als "teambildene Maßnahme" bezeichnet, die vom Verein "akzeptiert" worden sei. Der Sportvorstand fällte die finale Entscheidung und gab den Spielern die Erlaubnis.

Schon im Vorfeld hatten die Pläne der Bayern für Unverständnis gesorgt. Vor allem nach der blamablen 1:3-Niederlage gegen den FSV Mainz 05 am vergangenen Samstag war Kritik an der Reise auf die Balearen aufgekommen.

"Wenn es so wirkt, als müssten wir irgendeinen Dienst abhalten und die Leidenschaft nicht mehr so da ist, sind wir an einem Punkt, an dem wir etwas verändern müssen. Und da sind wir gerade", war Nagelsmann mit der Leistung seiner Mannschaft hart ins Gericht gegangen.

Brisanz bot die Reise außerdem, weil die Bayern am kommenden Wochenende zu Hause gegen den VfB Stuttgart das Zünglein an der Waage im Abstiegskampf sein könnten. Hertha-Trainer Felix Magath hatte eine drohende Wettbewerbsverzerrung angeprangert.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung