Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Hoeneß stichelt gegen BVB und ist von Lewandowski-Verbleib überzeugt

Von Andreas Königl
Uli Hoeneß stichelt gegen den BVB.

Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß glaubt nicht, dass Borussia Dortmund und RB Leipzig dem deutschen Rekordmeister in der nächsten Saison gefährlich werden.

"Das versuchen sie jetzt zehn Jahre lang. Warum sollen sie es nächstes Jahr schaffen?", antwortete Hoeneß im BR auf die Frage, ob die Konkurrenten kommende Spielzeit näher an die Bayern heranrücken könnten.

Während der BVB mit Niklas Süle bereits den ersten Deal perfekt gemacht hat, stehen mit Karim Adeyemi und Nico Schlotterbeck wohl zwei weitere Transfers bevor, welche das Team von Trainer Marco Rose verstärken werden.

Bei Bayern hingegen halten sich dagegen die Gerüchte um einen Abgang von Superstar Robert Lewandowski hartnäckig, zudem scheint es nun auch im Vertragspoker mit Manuel Neuer und Thomas Müller Probleme zu geben.

"Ich gehe hundertprozentig davon aus, dass Robert Lewandowski nächste Saison beim FC Bayern spielt", blieb Hoeneß aber auch hier entspannt und schob direkt eine Begründung hinterher: "Weil er einen Vertrag hat. Ganz einfach."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung