Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Julian Nagelsmann nennt zwei Superstars als Wunschspieler - Transfers jedoch unrealistisch

Von Alex Frieling
Julian Nagelsmann träumt von großen Spielern beim FC Bayern - die haben allerdings auch große Preise.

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hat in einem Interview mit Amazon Prime auf die Frage nach seinem Wunschspieler Top-Stürmer Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain und Barcelonas Mittelfeld-Ass Frenkie de Jong genannt.

"Mbappe ist sicherlich für keine Mannschaft verkehrt. Ich finde auch, dass Frenkie de Jong ein sehr guter Spieler ist", sagte der 34-jährige Cheftrainer der Bayern.

Dass es unrealistisch ist, dass die beiden Spieler auch zeitnah das Trikot der Münchner tragen werden, gestand Nagelsmann aber gleichzeitig auch ein.

So sagte Nagelsmann: "Beide würden den Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten eher sprengen." De Jong ist im Mittelfeld des FC Barcelona gesetzt und fühlt sich bei den Katalanen auch wohl, wie er vor wenigen Wochen verkündete.

Mbappe hingegen ist im Sommer ablösefrei auf dem Markt. Zuletzt galt ein Transfer zu Real Madrid als wahrscheinlich, der 23-jährige Franzose schließt allerdings auch eine Vertragsverlängerung bei Paris Saint-Germain nicht aus.

Außerdem sprach Nagelsmann über die hohe Belastung als Bayern-Trainer und seinen seinen verstorbenen Vater. Hier geht's zur Meldung.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung