Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte: Zwei weitere Ausfälle gegen Union?

Von Maximilian Lotz

Corentin Tolisso steht beim FC Bayern München offenbar vor dem Absprung. FCB-Trainer Julian Nagelsmann fehlt seinem Team wohl auch noch in Berlin - zwei Spieler könnten ebenfalls ausfallen. News und Gerüchte zum FC Bayern München im Überblick.

Hier geht's zu den News und Gerüchten über den FC Bayern vom Vortag.

FC Bayern München, Gerücht: Tolisso vor Abschied

Bei Corentin Tolisso und dem FC Bayern München stehen die Zeichen wohl auf Abschied. Der französische Mittelfeldspieler steht offenbar vor einem Wechsel nach England.

Laut Calciomercato soll Tottenham Hotspur bereits Kontakt zum 27-Jährige aufgenommen haben. Tolissos Vertrag in München läuft im Sommer aus, er wäre dann ablösefrei zu haben. Im Falle eines möglichen Winter-Wechsels wäre noch eine Ablösesumme fällig.

Spurs-Sportdirektor Fabio Paratici gilt als Fan des Franzose und soll bereits 2017 versucht haben, Tolisso zu Juventus Turin zu holen, als dieser sich letztlich für einen Wechsel von Olympique Lyon zum FC Bayern entschied. Neben den Spurs sollen auch Juventus und die AS Rom aus der italienischen Serie A interessiert sein.

Tolisso hatte bei den Bayern immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen, so auch in der aktuellen Saison. Aufgrund von Wadenproblemen kam er in der Bundesliga erst zu zwei Kurzeinsätzen. Beim 0:5 im DFB-Pokal bei Borussia Mönchengladbach wurde Tolisso in der zweiten Hälfte eingewechselt.

FC Bayern, News: Fallen Goretzka und Coman aus?

Die Bayern müssen am Samstag bei Union Berlin womöglich auf Leon Goretzka und Kingsley Coman verzichten. Beide mussten das Abschlusstraining laut Bild vorzeitig abbrechen: Goretzka stieg nach 13 Minuten aus, Coman ging nach einer knappen halben Stunde in die Kabine.

"Leon hat einen Tritt an der Achillessehne bekommen. Wir müssen beim heutigen Training schauen, ob er in die Fußballschuhe kommt. Es ist schon deutlich besser geworden. Ich gehe davon aus, dass er mitspielen kann", hatte Trainer Julian Nagelsmann auf der Pressekonferenz am Mittag noch gesagt. Nun sieht es nicht so aus, als wäre der Mittelfeldmann eine Option.

FCB, News: Kritik an Kimmich wegen Impf-Verzicht

Joshua Kimmich steht aufgrund seines Verzichts auf eine Impfung gegen das Coronavirus in der Kritik. Auch SPD-Politiker Peter Tschentscher und TV-Moderator Johannes B. Kerner prangerten die Haltung des Bayern-Stars an. "Herr Kimmich ist ein sehr guter Fußballspieler, das macht ihn aber nicht zum Impfexperten", sagte Tschentscher in der ZDF-Talksendung von Maybrit Illner.

Laut Kerner habe sich Kimmich mit seiner Argumentation bezüglich der Langzeitfolgen "einfach vergaloppiert". Das Bedauerliche für Kerner, "dass er dem kleinen, aber ziemlich umtriebigen querdenkenden Teil in der Bevölkerung argumentativ Vorschub leistet, die sagen: Guck mal, selbst Joshua Kimmich, der hat bestimmt ganz dolle Informationen, selbst der lässt sich nicht impfen." Kerner gehe zwar davon aus, dass Kimmich das unfreiwillig mache, "aber das ist eine unerwünschte Nebenwirkung seiner Impfablehnung".

Kimmich hatte am Samstag einen Bericht der Bild-Zeitung bestätigt, dass er noch nicht gegen Corona geimpft sei. Kimmichs Verzicht hatte in den vergangenen Tagen hohe Wellen geschlagen. Unter anderem reagierte Gesundheitsexperte Karl Lauterbach mit Unverständnis.

FC Bayern, News: Trainer Nagelsmann fehlt weiterhin

Der FC Bayern muss offenbar weiterhin ohne seinen Trainer Julian Nagelsmann auskommen. Aufgrund seiner Corona-Erkrankung wird der Chefcoach des deutschen Rekordmeisters voraussichtlich auch beim Auswärtsspiel bei Union Berlin nicht an der Seitenlinie stehen. Das berichtet die Bild.

Vertreten werden soll Nagelsmann wieder durch seinen Assistenten Dino Toppmöller, der bereits bei den vergangenen Pflichtspielen anstelle von Nagelsmann auf der Bank gesessen war. Der 34-Jährige war unmittelbar vor dem Champions-League-Spiel bei Benfica Lissabon (4:0) positiv auf das Coronavirus getestet worden. Seitdem coacht der FCB sein Team vom Homeoffice aus.

FC Bayern: Die kommenden Pflichtspiele im Überblick

DatumWettbewerbGegnerOrt
30. Oktober, 15.30 UhrBundesligaUnion BerlinGast
2. November, 21 UhrChampions LeagueBenfica LissabonHeim
6. November, 15.30 UhrBundesligaSC FreiburgHeim
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung