Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Das 2:2 zum Nachlesen im Liveticker

Von SPOX

Das zweite Spiel unter Trainer Julian Nagelsmann endet erneut ohne Sieg. Gegen den niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam kamen die Münchner nicht über ein 2:2 hinaus. Hier könnt Ihr das Bayern-Spiel im Liveticker nachlesen.

FC Bayern vs. Ajax Amsterdam - 2:2: Statistik zum Spiel

FC Bayern vs. Ajax Amsterdam - 2:2

Tore

0:1 Labyad (10.), 1:1 Choupo-Moting (40.), 2:1 Nianzou (48.), 2:2 Jensen (50.)

Aufstellung FC Bayern

Ulreich - Sarr, Upamecano, O. Richards, Stanisic - Nianzou, Cuisance - Rhein, Zirkzee, Sieb - Choupo-Moting

Aufstellung FC Bayern ab der 61. Minute

Ulreich - Brückner, Arrey-Mbi, Lawrence, Vita - Mosandl - Vidovic, Wenig - Motika, Tillman, Mamedova

Aufstellung Ajax Amsterdam

Pasveer - Mazraoui (77. Martha), J.Timber (46. Magallan), Schuurs, Rensch (46. Baas) - Taylor (64. Berghuis), Laybad (77. Fitz), Gravenberch (46. Jensen) - David Neres (64. Blind), Haller (77. Regeer), Tadic (85. Ekkelenkamp)

Gelbe Karten

Lawrence (89.)

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel JETZT im Liveticker zum Nachlesen - 2:2

Fazit: Die Bayern kamen mit Schwung aus der Kabine und gingen früh im zweiten Durchgang in Führung, ehe Ajax postwendend wieder ausglich. Nach einer Stunde tauschte Nagelsmann alle zehn Feldspieler aus und setzte fortan auf eine bessere A-Jugend. Die Bayern-Bubbies konnten gegen deutlich erfahrenere Niederländer gut dagegenhalten und dürften sich am Ende bei ihrem starken Schlussmann Ulreich bedanken, der gleich mehrmals in höchster Not rettete.

Auf ein Trainingslager verzichtet der FC Bayern München in dieser Saison komplett, um vor allem den EM-Fahrern keine zusätzlichen Reisestrapazen zuzumuten. Stattdessen steht bereits am kommenden Mittwoch das nächste Testspiel gegen Borussia Mönchengladbach in der Allianz Arena bevor. Auf Ajax hingegen wartet in einer Woche gleich der nächste deutsche Top-Klub, wenn man gegen den Vizemeister aus Leipzig testet.

90.+1.: Dann ist aber Schluss! Die jeweiligen Rekordmeister aus Deutschland und den Niederlanden trennen sich 2:2!

90.: Nach einem fatalen Fehlpass in der Hintermannschaft der Bayern taucht nochmal Ekkelenkamp halbrechts vor Ulreich auf und umkurvt der bereits geschlagenen Keeper der Münchener. Aus spitzem Winkel bleibt der 21-Jährige dann aber an Lawrence hängen, sodass Ulreich in der Folge sicher zupacken kann.

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Lawrence

89.: Jamie Lawrence zieht im Halbfeld das taktische Foul und sieht die erste Gelbe Karte in dieser Partie.

88.: Die Bayern suchen nochmal den Weg nach vorne! Vidovic steckt schön in die Spitze auf Motika durch, der in der rechten Strafraumhälfte anschließend abgeblockt wird. Der anschließende Eckball bringt nichs ein.

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel JETZT im Liveticker - Wechsel Ajax Amsterdam

85.: Der nächste Wechsel bei den Gästen: Kapitän Tadic verlässt das Feld und gewährt somit Jurgen Ekkelenkamp noch ein wenig Spielzeit.

82.: Das Durchschnittsalter der Feldspieler auf Seiten des deutschen Rekordmeisters liegt im Übrigen bei knapp über 18 Jahren. Die kurze Drangphase der Godenzonen scheint zunächst auch überstanden zu sein - rund zehn Minuten bleiben noch.

80.: Über Vidovic und Tillman kombinieren sich die "Bayern-Bubbies" jetzt mal stark durch das letzte Angriffsdrittel. Tillmann versucht, den Ball in die Spitze auf den startenden Wenig durchzustecken - Pasveer kommt jedoch schnell aus seinem Kasten und packt zu.

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel JETZT im Liveticker - Wechsel Ajax Amsterdam

77.: Ajax wechselt erneut dreimal: Regeer kommt für Haller, Martha für Mazraoui und Fitz ersetzt Labyad.

77.: Die nächste gute Tat von Ulreich, der in dieser Phase das Unentschieden für die Bayern festhält! Diesmal zieht Tadic nach Zuspiel von Haller links auf, setzt sich auf Höhe der Strafraumgrenze mit einer einfachen Körpertäuschung gegen seinen Gegenspieler durch und prüft anschließend Ulreich mit einem Versuch ins lange Eck. Erneut ist der Rückkehrer vom HSV zur Stelle und entschärft die Situation.

76.: Die Schlussviertelstunde ist mittlerweile angebrochen. Die junge Bayern-Elf hält weiterhin gut dagegen, ist jetzt dann aber vermehrt mit Arbeit gegen den Ball beschäftigt.

73.: Ein Stellungsfehler von Marcel Wenig führt jetzt dann aber doch zur Großchance für die Gäste. Der eingewechselte Berghuis nimmt die Kugel rechts im Strafraum mit der Brust an und visiert anschließend das lange Eck an. Ulreich taucht blitzschnell ab und lenkt den Ball mit der linken Hand um den Pfosten. Auch auch nachfolgenden Eckball haben die Bayern Glück, dass Schuurs nach Kopfballverlängerung den Ball - blank vor Ulreich - nicht richtig trifft.

71.: Insgesamt treffen heute unglaubliche 66 nationale Meisterschaften aufeinander. Während der niederländische Rekordmeister bislang 35 Meistertitel feiern konnte, zählt der FC Bayern bislang 31 Schalen in der Bundesliga. Das Geschehen auf dem Rasen gibt aktuell nicht allzu viel hier.

69.: Bislang machen es die jungen Bayern aber sehr ordentlich und können das Spielgeschehen relativ offen gestalten. Die Frage, welche Mannschaft hier nun motivierter agiert, dürfte sich wohl nicht stellen.

66.: Für die zahlreichen Bayern-Akteure auf dem Feld werden die restlichen Minuten zu einem unvergesslichen Erlebnis, das die Entwicklung der Youngstars mit Sicherheit begünstigen wird.

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel JETZT im Liveticker - Wechsel Ajax Amsterdam

64.: Auch Nationalspieler und Routinier Daley Blind darf für rund 30 Minuten nochmal ran. David Neres hingegen hat sein Tagwerk verrichtet.

64.: Auch die Niederländer wechseln nochmal doppelt - und das ist dann schon eine ganz andere Kategorie: Neuzugang Berghuis feiert sein Debüt für Ajax und ersetzt Taylor.

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel JETZT im Liveticker - Wechsel FC Bayern

61.: Nach gut einer Stunde werden wir gleich ein nahezu neues Spiel sehen. Die Bayern werden hier gleich zehnmal (!) wechseln. Lediglich Ulreich dürfte auf dem Platz bleiben.

  • Ulreich - Brückner, Arrey-Mbi, Lawrence, Vita - Mosandl - Vidovic, Wenig - Motika, Tillman, Mamedova

59.: Während Ajax bereits in der Halbzeit dreimal gewechselt hat, machen sich nun auch bei den Bayern zahlreiche Ersatzspieler an der Seitenlinie an. Das Durchschnittsalter der Bayern-Elf dürfte mit fortlaufender Dauer dieser Partie mit Sicherheit nicht steigen.

57.: Erst gestern feierte Julian Nagelsmann seinen 34. Geburtstag. Ein Sieg am heutigen Nachmittag beim ersten Spiel im neuen Wohnzimmer wäre ein durchaus nettes Geschenk seiner Mannschaft.

55.: Mittlerweile gestaltet sich das Ganze hier zu einem offenen Schlagabtausch, bei dem Nagelsmann durchaus zufrieden sein darf mit der Leistung seiner B-Elf. In der Torschuss-Statistik liegen die Bayern inzwischen sogar mit 10:6 vorne.

53.: Lange Zeit galt Ajax-Coach Erik ten Hag als potenzieller Kandidat für den Trainerposten bei den Bayern. Für den 51-Jährigen ist es heute die Rückkehr an alte Wirkungsstätte, nachdem er zwischen 2013 und 2015 an der Seitenlinie der U23 des deutschen Rekordmeisters stand.

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel JETZT im Liveticker - Tor Ajax Amsterdam

50.: Tooor! Bayern München - AJAX AMSTERDAM 2:2. Jetzt ist hier aber was los - der postwendende Ausgleich! Eine Freistoßflanke von der linken Seite kriegen die Bayern nicht entscheidend geklärt, sodass die Kugel Jensen im Rückraum genau vor die Füße fällt. Der 21-Jährige zieht aus rund 20 Metern zentraler Position ab und trifft links unten zum Ausgleich.

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel JETZT im Liveticker - Tor FC Bayern

48.: Tooor! BAYERN MÜNCHEN - Ajax Amsterdam 2:1. Nach dem Eckball trifft Upamecano zunächst noch den Querbalken, kurz darauf rollt dann aber die zweite Welle der Bayern, die zum Führungstreffer führt! Rhein verlagert das Spiel zentral vor dem Tor auf die linke Seite, wo Stanisic mit einer schönen Hereingabe Nianzou in der Box bedient. Der Franzose kommt aus rund sechs Metern zentraler Position zum Kopfball und lässt Pasveer keine Chance!

47.: Die Bayern kommen mit Schwung als der Kabine! Mit einer scharfen und präzisen Hereingabe von der rechten Seite findet der agile Sarr Choupo-Moting auf Höhe des Elfmeterpunktes. Der 32-Jährige setzt artistisch per Direktabnahme zum Seitfallzieher an, wird dabei jedoch zur Ecke abgeblockt.

46.: Es geht weiter!

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel JETZT im Liveticker - Wechsel Ajax Amsterdam

46.: Zur Pause wechseln die Niederländer gleich dreifach: Victor Jensen kommt für Gravenberch, Lisandro Magallán ersetzt Timber und für Rensch ist jetzt Youri Baas auf dem Rasen.

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel JETZT im Liveticker - Anpfiff 2. Halbzeit

Halbzeit: Freundschaftsspiel steht drauf, Freundschaftsspiel steht drin. Bei einem lockeren Kick in der Allianz Arena begann Ajax schwungvoll und stellte die Defensivreihe der Bayern immer wieder vor große Probleme. Der Führungstreffer durch Labyad schien ohnehin nur eine Frage der Zeit gewesen zu sein. Weil Ajax in ab Mitte der zweiten Hälfte einen Gang zurückschaltete, kamen auch die Bayern endlich besser in die Partie und verdienten sich kurz vor der Halbzeit den Ausgleich durch Choupo-Moting. Für das Negativ-Highlight sorgte bislang Zirkzee, der fast schon arrogant den sicheren Führungstreffer mit dem Halbzeitpfiff liegen ließ.

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel JETZT im Liveticker - Halbzeitpause

45.+1.: Kurz darauf wird die erste Hälfte beim Spielstand von 1:1 abgepfiffen.

45.: Was war das denn - eine unglaubliche Szene! Bei einem Fehlpass in der Hintermannschaft der Gäste spritzt Zirkzee kurz vor dem Sechzehner dazwischen und taucht anschließend völlig frei vor Pasveer auf. Der 20-Jährige umkurvt den Schlussmann und muss anschließend aus kürzester Distanz nur noch ins leere Gehäuse einschieben. Zirkzee will das Ganze aber scheinbar viel zu cool machen und schaut anschließend völlig verdutzt, als Schuurs plötzlich von hinten angesprintet kommt und das sichere 2:1 mit einer tollen Rettungsaktion verhindert.

42.: Der Ausgleich für den deutschen Rekordmeister ist durchaus verdient. Vom anfänglichen Offensivdrang der Niederländer ist mittlerweile nicht mehr viel zu sehen.

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel JETZT im Liveticker - Tor FC Bayern

40.: Tooor! BAYERN MÜNCHEN - Ajax Amsterdam 1:1. Der Ausgleich! Richards verliert auf Höhe der linken Sechzehnerkante zunächst den Ball, doch setzen die Bayern nach und befördern das Leder nochmal nach innen, wo Ajax das Spielgerät einfach nicht geklärt kriegt. Sarr behält die Übersicht, zieht dann von der Mitte nach links und legt die Kugel anschließend quer, sodass Choupo-Moting aus rund fünf Metern nur noch den Fuß hinhalten muss.

39.: Bei den Bayern weiß bislang Omar Richards durchaus zu gefallen, der mit seinem Tempo immer wieder gute Angriffe iniziieren kann.

37.: Der nächste Abschluss auf Seiten der Gastgeber! Stanisic kann sich links vor der Grundlinie gut behaupten und legt dann in die Box auf Rhein zurück, der sich in halblinker Position nicht von der Kugel trennen lässt und aus rund elf Metern abzieht. Der Abschluss gerät jedoch etwas zu zentral, sodass Pasveer abtaucht und sicher zupackt.

34.: Auf der Gegenseite gibt auch Torhüter-Kollege Ulreich eine gute Figur ab. Tadic versucht links im Strafraum auf den zweiten Pfosten zum mitgelaufenen Neres durchzustecken. Ulreich hat den Braten jedoch gerochen, taucht ab und begräbt die Flanke sicher in seinen Armen.

33.: Und so wirkt es dann nur folgerichtig, dass die Bayern zumindest mal wieder einen Abschluss für sich verzeichnen können. Upamecano fängt einen Angriff auf Höhe der Mittellinie ab und setzt dann Richards in Szene, der von halblinks stark nach innen zieht und aus rund 20 Metern zentraler Position abzieht - jedoch zu zentral, Pasveer packt sicher zu.

31.: Ansonsten spielt sich das Geschehen in dieser Phase im Mittelfeld ab und wirkt, naja - wie eine Freundschaftsspiel. Ein gemütlicher Kick am späten Samstagnachmittag bei dem Ajax nun einen Gang zurückschaltet und die Bayern nun auch ein wenig mitspielen lässt.

29.: In dieser Phase können die Bayern den Ball zumindest mal länger in den eigenen Reihen halten und ziehen das Spiel mit einem geordneten Aufbauspiel von hinten auf. Auf dem linken Flügel bietet sich Rhein die Möglichkeit zum Flanken, die der 18-Jährige jedoch verpasst.

26.: Angeführt wird Ajax vom serbischen Kapitän Dusan Tadic, der an zahlreichen Offensivaktionen beteiligt ist. Der Offensivspieler verlängerte seinen Vertrag bei den Niederländern erst kürzlich bis 2024 und gehört mit 32 Jahren noch immer zu den absoluten Leistungsträgern in der Mannschaft von Erik ten Hag.

24.: 4:0 Torschüsse und über 60 Prozent Ballbesitz sprechen bislang eine deutliche Sprache zu Gunsten der Niederländer, die hier weiterhin klar dominierend sind. Vor allem auf dem rechten Flügel macht sich das Ungleichgewicht bemerkbar, wo David Neres viel zu oft einfaches Spiel gegen den jungen Stanisic hat.

21.: Erneut geht es mit einem schönen Kombinationsspiel auf Seiten der Gäste schnell vor das Gehäuse von Ulreich. Nach einem Zuspiel aus der Tiefe taucht plötzlich Neres halbrechts völlig blank vor Ulreich auf, visiert das lange Eck an, trifft jedoch nur den linken Pfosten - in der Folge können die Bayern klären!

20.: Die Bayern laufen heute übrigens erstmals im neuen Heimtrikot auf. Das weinrote Shirt hat über dem Wappen nun einen fünften Stern, den der Klub zum 30. Bundesliga-Titel erhielt.

18.: Aus dem Nichts dann aber doch die dicke Chance auf den Ausgleich! Die Bayern kombinieren sich jetzt mal stark über die rechte Außenbahn, wo Sarr kurz vor dem Sechzehner eine scharfe Flanke flach nach innen schlägt. In der Box lauert der mitgelaufene Richards, der jedoch gar nicht an die Kugel kommt. Stattdessen wirft sich Timbers in die Hereingabe und hat Glück, dass er bei seinem Klärungsversuch Keeper Pasveer anschießt!

17.: Ohenhin ist die Qualität der Startelf bei den Gästen aus Amsterdam deutlich höher einzuschätzen, was sich bislang auch auf dem Feld widerspiegelt. Mit dieser Mannschaft sollte für die Bayern das Ergebnis aber auch nicht wirklich im Vordergrund stehen am heutigen Nachmittag.

15.: Immer wieder wird die zusammengewürfelte Abwehreihe der Bayern von der erfahrenen Offensive der Godenzonen vor Probleme gestellt. Diesmal hat Gravenberch vor der Box zu viel Platz und hält aus der zweiten Reihe einfach mal drauf. Ulreich ist erneut zur Stelle und packt im rechten Eck sicher zu.

13.: Das geht zu einfach! Diesmal tanzt Tadic auf Höhe der linken Strafraumgrenze mehrere Gegenspieler aus und zieht dann die Flanke auf den zweiten Pfosten, wo Neres am rechten Fünfereck mit seinem Kopfball an Ulreich scheitert - starke Reaktion des Bayern Keepers, der beim Gegentreffer zuvor keine allzu glückliche Figur abgab.

12.: Mit Sebastien Haller kehrt heute natürlich ein alter Bekannter auf deutschen Boden zurück. Der Ex-Eintracht-Star hatte unter anderem 2018 mit den Sturm-"Büffeln" Ante Rebic und Kevin-Prince Boateng den DFB-Pokal gegen die Bayern gewonnen (3:1).

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel JETZT im Liveticker - Tor Ajax Amsterdam

10.: Tooor! Bayern München - AJAX AMSTERDAM 0:1. Ajax betreibt hohes Pressing und belohnt sich mit dem frühen Führungstreffer. Ein viel zu ungenaues Abspiel kann Neres abfangen und leitet dann von halblinks direkt in den Strafraum auf Haller weiter. Haller wird zwar noch entscheidend geblockt, doch landet die Kugel dabei genau vor den Füßen von Labyad, der nur noch einzuschieben braucht.

7.: Den Bayern gehört die erste gute Chance in dieser Partie! Choupo-Moting wird auf dem linken Flügel geschickt, nimmt Tempo auf und legt die Kugel vor der linken Strafraumgrenze in die Mitte auf Sieb ab. Dem Youngstar verspringt die Kugel in aussichtsreicher Position bei der Ballannahme jedoch entscheidend, sodass Ajax in der Folge klären kann - da war mehr drin!

5.: Aus taktischer Sicht agieren die Bayern zunächst mit einer Viererkette. In Leipzig zeigte sich Nagelsmann sehr variabel und wechselte während der Spiel nicht selten auf eine Dreierkette - mal sehen, inwieweit sich das ganze heute entwickelt.

3.: Geleitet wird die Partie im Übrigen von Tobias Reichel aus Sindelfingen. Allzu viel Arbeit sollte auf den 35-Jährigen bei diesem Rahmen aber hoffentlich nicht zukommen.

1.: Nach einer Schweigeminute für die Opfer der Flutkatastrophe rollt nun der Ball in München - die Gäste aus Amsterdam stoßen an.

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel JETZT im Liveticker - Anpfiff

Vor Beginn: Das Geschehen wird heute von rund 8.000 Zuschauern in der Allianz Arena begleitet, die erstmals nach über 16 Monaten wieder bei einem Spiel des deutschen Rekordmeisters zugelassen sind - in Kürze gehts los!

Vor Beginn: In Pflichtspielen trafen der FC Bayern und Ajax Amsterdam bislang zehnmal aufeinander - stets in der Königsklasse. Mit jeweils drei Siegen und vier Unentschieden gestaltet sich die Bilanz dabei maximal ausgeglichen. Zuletzt trennte man sich in der Gruppenphase der Champions-League-Saison 2018/19 zweimal Unentschieden.

Vor Beginn: Die Gäste aus Amsterdam starteten bereits Anfang Juli in die Vorbereitung und konnten zuletzt zwei Siege gegen den Zweitligisten SC Paderborn 07 (4:1) und RSC Anderlecht (2:0) feiern. Für den amtierenden niederländischen Meister und Pokalsieger beginnt die Pflichtspielsaison am 07. August, wenn man im nationalen Supercup auf Vizemeister Eindhoven trifft.

Vor Beginn: Nachdem der erste Auftritt von Julian Nagelsmann als Trainer des FC Bayern bei der 2:3-Niederlage gegen den FC Köln in die Hose ging, steht heute im Rahmen des "Audi Football Summit" ein echtes Prestigeduell gegen Ajax Amsterdam an. Für Nagelsmann sowie die Neuzugänge Omar Richards und Dayot Upamecano wird es der erste Auftritt in der Allianz Arena.

Vor Beginn: Mit den Verkäufen von Razvan Marin (Cagliari) und Lassina Traore (Donezk) konnte Ajax in dieser Transferperiode bereits 20 Millionen Euro generieren. Ein echtes Schnäppchen gelang den Niederländern mit der Verpflichtung von Steven Berghuis, der für 5,5 Millionen vom Ligakonkurrenten aus Rotterdam kam und letzte Saison mit 32 Scorer-Punkten in der Eredivise überzeugte. Die Münchner stehen wegen einer potenziellen Verpflichtung von Amsterdams Antony sogar im Kontakt mit dem heutigen Gegner. Wie auch bei den Bayern, genießen die EM-Fahrer der Gäste noch einen verlängerten Urlaub und stehen heute somit nicht zur Verfügung.

  • Pasveer - Mazraoui, J.Timber, Schuurs, Rensch - Taylor, Laybad, Gravenberch - David Neres, Haller, Tadic

Vor Beginn: Wie schon beim Test in Köln werden dem deutschen Rekordmeister beim Duell gegen Amsterdam zahlreiche prominente Leistungsträger fehlen. Ein Großteil der Nationalspieler genießt noch die letzten Tage Urlaub und lässt auch heute der "zweiten Garde" den Vortritt. Serge Gnabry absolvierte am Freitag bereits die erste Einheit an der Säbener Straße, wird allerdings ebenfalls noch nicht dabei sein.

  • Ulreich - Sarr, Upamecano, O. Richards, Stanisic - Nianzou, Cuisance - Sarr, Zirkzee, Sieb - Choupo-Moting

Vor Beginn: Nach der Partie gegen Ajax geht es für die Bayern noch in der Vorbereitung gegen Borussia Mönchengladbach und den SSC Neapel.

Vor Beginn: Das Spiel findet im Rahmen des Audi Football Summit statt. Erstmalig werden die Münchner im neuen Trikot auflaufen. Auch Zuschauer werden in der Allianz Arena zugegen sein.

Vor Beginn: Die Partie beginnt heute um 16.30 Uhr, als Austragungsort dient die Allianz Arena.

FC Bayern München vs. Ajax Amsterdam: Testspiel heute im TV und Livestream

Das Duell zwischen Bayern und Ajax lässt sich gleich auf zwei Wegen im TV verfolgen. Im Free-TV läuft das Testspiel live und in voller Länge bei RTL, der dazugehörige Livestream ist beim Streamingdienst TVNOW abrufbar. Alle Informationen zu TVNOW und der dortigen Registrierung gibt es hier.

Neben RTL überträgt auch MagentaTV das Bayern-Testspiels an. Der Pay-TV-Sender lässt sich sowohl am TV-Receiver als auch über mobile Endgeräte oder online per Website abrufen.

FC Bayern München: Nächste Termine im Überblick

DatumUhrzeitGegner
Samstag, 24. Juli16.30 UhrAjax Amsterdam (Allianz Arena)
Mittwoch, 28. Juli18 UhrBorussia Mönchengladbach (Allianz Arena)
Samstag, 31. Juli16.30 UhrSSC Neapel (Allianz Arena)
Freitag, 8. August20.45 UhrBremer SV (DFB-Pokal)
Freitag, 13. August20.30 UhrBorussia Mönchenglabdach (Bundesliga
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung