Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München: Lasse Günther wechselt zum FC Augsburg

Von SPOX
Nach Informationen der Bild-Zeitung wechselt Angreifer-Talent Lasse Günther (vorne links) ablösefrei vom FC Bayern München nach Augsburg.

Der 18-jährige Lasse Günther verlässt den FC Bayern München und schließt sich dem FC Augsburg an. Entsprechende Medienberichte können SPOX und Goal bestätigen.

Demnach verzichtet der Angreifer im Sommer auf eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrags und unterschreibt dafür bis 2025 in Augsburg. Der Transfer soll im Laufe des Tages bestätigt werden.

 

Ausschlaggebend für den Wechsel soll die Perspektive gewesen sein. Unter FCA-Trainer Markus Weinziel soll Günther fester Bestandteil des Profikaders sein, bei den Bayern hätte er maximal bei den Profis trainieren können, so die Bild.

In der vergangenen Saison war Günther auf fünf Einsätze in der zweiten Mannschaft gekommen. Seit Anfang des Monats fehlte er aufgrund eines Innenbandrisses verletzt.

Neben dem FCA waren auch Bayer Leverkusen und die Premier-League-Klubs FC Liverpool und Brighton & Hove Albion am zweimaligen U18-Nationalspieler interessiert, der bereits bis 2016 in der Augsburger Jugend spielte.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung