Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern: Dietmar Hamann kann sich Leon Goretzka bei Real Madrid vorstellen

Von SPOX
Leon Goretzka würde gut zu Real Madrid passen, glaubt Dietmar Hamann.

Spielt Leon Goretzka vom FC Bayern irgendwann für Real Madrid? Sky-Experte Dietmar Hamann jedenfalls kann es sich sehr gut vorstellen, wie er in seiner Kolumne erklärte.

Hamann blickte zurück auf das unter der Woche entschiedene Halbfinale der Champions League und analysierte, warum speziell Real Madrid an Chelsea gescheitert ist.

Gerade im Mittelfeld sah der frühere Spieler des FC Liverpool Nachholbedarf. Eine mögliche Lösung dieser Probleme wäre seiner Meinung nach Leon Goretzka vom FC Bayern. "Das Mittelfeld war in den vergangenen Jahren Reals Lebensversicherung. Ein oder zwei Spieler aus diesem Trio müssen sie auf mittlere oder lange Sicht ersetzen. Ein Typ wie Leon Goretzka, der spielerisch stark ist, viel Tempo und eine körperliche Präsenz hat, könnte Real sehr gut gebrauchen", führte Hamann aus.

Goretzka könne demnach einen aus dem Trio Luka Modric, Toni Kroos und Casemiro ersetzen, zumal zumindest der 35 Jahre alte Modric nicht mehr allzu lange spielen würde. Hamann schränkte jedoch zugleich ein: "Aber kriegen werden sie ihn nicht."

Goretzkas Vertrag beim FC Bayern läuft derweil noch bis 2022. Nach Informationen von SPOX und Goal befindet sich der Nationalspieler bereits in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem deutschen Rekordmeister über eine Vertragsverlängerung. Bezüglich der Laufzeit des neuen Arbeitspapiers ist derzeit noch nichts bekannt.

Goretzka selbst sagte erst Anfang April: "Ich fühle mich superwohl hier. Bayern hat mir in den letzten Jahren sehr geholfen, den nächsten Schritt zu machen. Von daher geht die Tendenz auch klar zu Bayern."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung