Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: FC Reading kämpft um FCB-Transferziel Omar Richards

Von SPOX
Omar Richards wurde als 16-Jähriger aus der Jugend des FC Fulham aussortiert.

Der FC Reading kämpft um das FC-Bayern-Transferziel Omar Richards. Der FCB erhält offenbar Konkurrenz bei Dayot Upamecano und Manuel Neuer bekommt die nächste Ehrung. Hier gibt es die wichtigsten News und Gerüchte zu den Münchnern.

Weitere News und Gerüchte zum FC Bayern gibt es hier.

FC Bayern: FC Reading kämpft um FCB-Transferziel Omar Richards

Der FC Reading gibt im Kampf um die Zukunft des vom FC Bayern umworbenen Omar Richards nicht auf. Das bekräftigte Veljko Paunovic, Trainer des englischen Zweitligisten, nach der Niederlage im FA Cup gegen Luton Town.

"Ich habe mit ihm gesprochen und habe ihm klar gemacht, dass ich ihn hierbehalten will", sagte Paunovic. Der Vertrag von Richards läuft im Sommer aus. Einem Bericht von The Athletic zufolge wollen die Bayern den Linksverteidiger im Sommer ablösefrei verpflichten.

Die Münchner und Richards sollen sich bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen befinden. "Falls wir ihn verlieren, wäre ich enttäuscht - aber ich gebe nicht auf", sagte Paunovic.

Richards hat in dieser Saison einen Leistungssprung gemacht und kommt auf 21 Pflichtspiele für den FC Reading.

Omar Richards im Porträt.

Omar Richards: Leistungsdaten 2020/21

WettbewerbEinsätzeToreAssistsGespielte Minuten
20--1.660
1--23
21--1.683

FC Bayern bekommt wohl Konkurrenz bei Dayot Upamecano

Dem FC Bayern wird ein gesteigertes Interesse an Dayot Upamecano nachgesagt. Einem Bericht der Daily Mail zufolge hat der Verteidiger aber auch in der Premier League Begehrlichkeiten geweckt.

Dem Bericht zufolge ist der FC Chelsea in den Poker um den Franzosen eingestiegen. Upamecano ist noch bis 2023 an RB Leipzig gebunden, kann den Klub im Sommer aber für die kolportierte Ausstiegsklausel von 42 Millionen Euro verlassen.

Neben dem FCB und den Blues sollen aber auch Manchester United, der FC Liverpool, Real Madrid und Arsenal den 22-Jährigen auf dem Zettel haben.

FC Bayern: Manuel Neuer zum "Nationalspieler des Jahres 2020" gewählt

Nächste Ehrung für Manuel Neuer: Der Torhüter des FC Bayern München ist zum "Nationalspieler des Jahres 2020" gewählt worden.

Bei der Abstimmung des Fan Clubs Nationalmannschaft erhielt Neuer 57,8 Prozent der Stimmen und setzte sich damit deutlich durch. Auf Platz zwei landete sein Bayern-Kollege und der Torschütze des Jahres Serge Gnabry mit 15 Prozent vor Matthias Ginter von Borussia Mönchengladbach (9,3).

DFB-Pokal und Bundesliga: Die nächsten Spiele des FC Bayern

TerminWettbewerbGegner
13.01.2021DFB-Pokal, 2. RundeHolstein Kiel (A)
17.01.2021BundesligaSC Freiburg (H)
20.01.2021BundesligaFC Augsburg (A)
24.01.2021BundesligaSchalke 04 (A)
30.01.2021BundesligaTSG Hoffenheim (H)

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung