Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte: Karriereende beim FCB? Das sagt Robert Lewandowski

Von SPOX
Robert Lewandowski hat nach Gerd Müller die zweitmeisten Tore für die Bayern erzielt.

Robert Lewandowski ist schon jetzt nach Gerd Müller der beste Torjäger der Münchner Vereinsgeschichte. Der Pole will sich aber noch nicht festlegen, ob er in München seine Karriere beenden wird. Alphonso Davies ist wieder ins Training eingestiegen. Hier gibt es News und Gerüchte zum FC Bayern.

Hier findet Ihr weitere Neuigkeiten vom FC Bayern.

FC Bayern: Robert Lewandowski spricht über Karriereende

Robert Lewandowski räumte mit den Bayern in der vergangenen Saison alles ab, was es zu gewinnen gab. Dafür wechselte der Pole im Sommer 2014 einst von Borussia Dortmund nach München. Nun ist der Angreifer aber schon 32 Jahre alt, über sein Karriereende macht sich Europas Fußballer des Jahres aber dennoch noch keine Gedanken.

"Ich weiß es noch nicht", antwortete Lewandowski gegenüber der Associated Press auf die Frage, ob er bei den Bayern seine Karriere beenden werde. "Ich habe noch einen Vertrag bis 2023 und ich denke nie daran, was danach passiert. Das sind zweieinhalb Jahre Vertrag. Ich habe also viel Zeit und weiß, dass ich noch lange spielen kann."

Gegenüber der Bild hatte Lewandowski noch vor einiger Zeit gesagt, dass er sich eine Verlängerung beim FCB durchaus vorstellen könne. Seit seiner Ankunft 2014 absolvierte Lewandowski 301 Pflichtspiele für die Bayern und erzielte dabei 259 Tore. Damit ist der Pole schon jetzt nach dem legendären Gerd Müller der beste Torschütze der Bayern aller Zeiten.

FC Bayern: Alphonso Davies zurück im Training

Vor gut einem Monat hatte sich Alphonso Davies beim 5:0 gegen Eintracht Frankfurt eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zugezogen, nun ist der Kanadier wieder ins Training zurückgekehrt.

Der Linksverteidiger arbeitete jedoch nicht mit der ersten Mannschaft, sondern absolvierte mit Reha-Trainer Simon Martinello ein Programm über eine gute halbe Stunde, welches Belastungs- und Koordinationsübungen enthielt. Ein Einsatz gegen RB Salzburg in der Champions League kommt jedoch noch viel zu früh.

Wie die Bild berichtet, ist ein Comeback des 20-Jährigen in diesem Jahr kein Thema mehr. Davies arbeite darauf hin, am 3. Januar 2021 beim Bundesliga-Duell mit Mainz 05 wieder von der Partie zu sein.

Bitter für Trainer Hansi Flick: Mit Lucas Hernandez verletzte sich gegen Bremen auch der zweite Linksverteidiger, der Einsatz des Franzosen ist fraglich: "Wir müssen abwarten", sagte Flick zuletzt über einen möglichen Hernandez-Einsatz gegen Salzburg.

FC Bayern: Mit einem Sieg ins Achtelfinale?

Drei Spiele, drei Siege - die Bilanz der Bayern in der Champions League ist bisher makellos. Und so haben die Münchner bereits am 4. Spieltag der Gruppenphase die Möglichkeit, den Einzug ins Achtelfinale perfekt zu machen. Die Rechnung ist simpel, gewinnen die Bayern, sind sie auf jeden Fall eine Runde weiter.

Gewinnt Atletico Madrid zeitgleich nicht gegen Lokomotive Moskau, steht sogar schon der Gruppensieg fest. Sicher in der nächsten Runde wären die Bayern auch bei einem Remis, wenn die Russen keinen Sieg gegen Atletico holen.

FC Bayern: PK mit Hansi Flick und Leon Goretzka

Wie gewohnt wird es vor dem Champions-League-Spiel gegen Salzburg am heutigen Dienstag auch wieder eine Pressekonferenz geben. Ab 13.30 Uhr werden sich Trainer Hansi Flick und Nationalspieler Leon Goretzka den Fragen der Reporter stellen. Hier könnt ihr die Runde im Livestream mitverfolgen.

FC Bayern München: Die kommenden Spiele

DatumUhrzeitWettbewerbGegnerOrt
25.11.202021 UhrChampions LeagueFC SalzburgHeim
28.11.202015.30 UhrBundesligaVfB StuttgartAuswärts
01.12.202021 UhrChampions LeagueAtletico MadridAuswärts
05.12.202018.30 UhrBundesligaRB LeipzigHeim
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung