Cookie-Einstellungen
Fussball

Zehn Tore nach fünf Spielen: Lewandowski sorgt für Ligarekord

SID
Mit einem Dreierpack gegen die Eintracht schraubte Lewandowski sein Torekonto weiter in die Höhe.

Toptorjäger Robert Lewandowski hat mit seinem Dreierpack gegen Eintracht Frankfurt mal wieder für einen Bundesliga-Rekord gesorgt.

Der Pole erzielte seine Saisontore Nummer acht bis zehn (10., 26. und 60.) - so oft war nach nur fünf Spielen bislang niemand erfolgreich.

Die bisherige Bestmarke hielt Peter Meyer. Der Gladbacher traf in der Saison 1967/68 neunmal an den ersten fünf Spieltagen.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung