Fussball

FC Bayern München: Wirbel um Manuel Neuer wegen Urlaubs-Video aus Kroatien

Von SPOX
Sorgte mit einem Urlaubs-Video unwissentlich für Wibel: Bayern Münchens Torhüter Manuel Neuer.

Ein Urlaubs-Video von Bayern Münchens Torhüter Manuel Neuer hat am Sonntagabend für Aufregung gesorgt. Dort ist zu sehen, wie der 34-Jährige gemeinsam mit Freund und Torwarttrainer Toni Tapalovic und anderen Leuten ein Lied der höchst umstrittenen kroatischen Band "Thompson" singt.

Das Video tauchte am Sonntag in kroatischen und serbischen Medien auf und wird seitdem kontrovers diskutiert. Bei dem Lied "Lijepa li si" (zu deutsch: Du bist schön) handele es sich um ein "patriotisches Lied", das 1998 veröffentlicht wurde und verschiedene Regionen Kroatiens thematisiert.

Der in Kroatien erfolgreichen Band "Thompson", die nach der Eigenart ihres Gründers und Frontsängers Marko Perkovic benannt ist, weil dieser eine Thompson-Maschinenpistole im Kroatien-Krieg mit sich führte, wird seit Jahren die Verherrlichung des kroatischen Faschismus vorgeworfen.

So verhängten mehrere europäische Länder bereits Einreiseverbote gegen die Gruppe um Perkovic. Bei Konzerten der Band wurde unter anderem das faschistische Ustascha-Lied Jasenovac i Gradiška Stara gespielt, das die Tötung von Juden und Serben in den Konzentrationslagern Jasenovac und Stara Gradiska verherrlicht. Im Jahr 2003 ermittelte die kroatische Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Volksverhetzung, Anklage wurde jedoch nie erhoben.

Kontroverse Diskussionen rund um die Band und ihren Frontmann Perkovic hatte es bereits vor zwei Jahren gegeben, als Spieler der kroatischen Nationalmannschaft während der WM 2018 in Russland Thompson-Lieder in der Kabine gehört hatten und Perkovic sogar Gast bei der Triumphfahrt des Vize-Weltmeisters durch Zagreb war.

Neuer-Management entschärft Vorwürfe: Spricht kein Kroatisch

Gegenüber der Bild-Zeitung und Sport1 teilte das Neuer-Management mit, dass der 34-Jährige kein Kroatisch spreche und implizierte somit, dass der Torhüter demnach keine Ahnung gehabt habe, welches Lied von welcher Band er gesungen habe. Neuer befindet sich bereits seit einigen Tagen im Kroatien-Urlaub mit Tapalovic, zu dem er einen engen Kontakt pflegt und der Neuers Trauzeuge war. Das Video soll nach Bild-Angaben in einer Strandbar in Dubrovnik entstanden sein.

Wie die Bild weiter berichtet, werde Neuers Gesangseinlage besonders in Bosnien-Herzegowina kritisiert, weil eine Textzeile die ehemalige, während des Bosnienkrieges entstandene Kroatische Republik "Herceq Bosna" erwähnt.

Diese hatte das Ziel, zunächst als autonomer Teilstaat in der Republik Bosnien und Herzegowina zu gelten, um anschließend an die Republik Kroatien angegliedert zu werden. In dem Gebiet kam es während des Bosnienkriegs zu Massakern an der Zivilbevölkerung, "ethnischen Säuberungen" und massiven Plünderungen.

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung