Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Sebastian Hoeneß offenbar Favorit auf Trainerposten bei TSG Hoffenheim

Von SPOX
Sebastian Hoeneß (M.) ist Trainer von Bayern München II und vielerorts begehrt.

Der FC Bayern braucht offenbar einen Nachfolger für Reserve-Trainer Sebastian Hoeneß, der bei der TSG Hoffenheim hoch im Kurs steht. David Alaba kann sich ein Karriereende in München wohl vorstellen. Der FCB testet voraussichtlich gegen Olympique Marseille. Die wichtigsten News und Gerüchte zum FC Bayern findet Ihr hier.

FC Bayern: Sebastian Hoeneß offenbar Favorit auf Trainerposten bei TSG Hoffenheim

Reserve-Trainer Sebastian Hoeneß ist offenbar Favorit auf den vakanten Trainerposten bei der TSG Hoffenheim. Das berichtet der kicker.

Beim FC Bayern gehe man mittlerweile davon aus, dass der Neffe von Uli Hoeneß den Verein verlassen werde. Dem 38-Jährigen sollen mehrere Angebote vorliegen.

Angeblich laufen beim FC Bayern schon die Überlegungen, wer Hoeneß ersetzen soll. Der Coach hatte in abgelaufenen Drittliga-Saison den FCB II zur Meisterschaft geführt.

FC Bayern: Alaba kann sich Karriereende beim FCB vorstellen

David Alaba kann sich nach Informationen von Sport1 ein Karriereende beim FC Bayern vorstellen. Der Österreicher zögert aber weiter mit seiner Vertragsverlängerung.

Grund dafür sind die Gehaltsvorstellungen Alabas. Der 28-Jährige möchte zu einem der Top-Verdiener beim Rekordmeister aufsteigen.

Offenbar liegen die Parteien nicht weit auseinander. Die Verhandlungen sollen jedoch erst nach den Champions-League-Spielen des FC Bayern fortgeführt werden.

Die ausführliche News dazu findet Ihr hier.

David Alaba: Leistungdsdaten in der Saison 2019/20 für den FC Bayern

WettbewerbSpieleToreVorlagenMinuten
Bundesliga28112498
DFB-Pokal511450
Champions League4--315
DFL-Supercup1--70

FC Bayern testet gegen Olympique Marseille

Der FC Bayern hat einen Testspielgegner vor dem Rückspiel im Champions-League-Achtelfinale zuhause gegen den FC Chelsea am 8. August gefunden. Am 31. Juli geht es um 16 Uhr am FC Bayern Campus gegen Olympique Marseille.

Die Franzosen sind aktuell in Bayern und bestreiten bereits am Mittwoch, dem 22. Juli, ein Testspiel gegen den Regionalligisten SV Heimstetten.

Marseille springt damit wohl für Bayer Leverkusen ein. Nach Angaben des kicker wäre ein Test gegen die Werkself in der Allianz Arena geplant gewesen. Bayer sagte diesen jedoch ab.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung