Fussball

FC Bayern: Lothar Matthäus rät Alexander Nübel zu einer Leihe

Von SPOX
Lothar Matthäus würde sich anstelle von Alexander Nübel verleihen lassen.

Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus (59) zeigt kein Verständnis für den Wechsel von Alexander Nübel (23) zum FC Bayern und rät dem Noch-Torhüter des FC Schalke 04 nach der Vertragsverlängerung von Manuel Neuer (34) bis 2023 zu einer Leihe.

"Es war doch klar, dass Neuer noch einmal verlängert. Ich weiß nicht, was sich Nübel dabei gedacht hat", sagte der frühere Bayern-Spieler vor dem Bundesliga-Duell des Rekordmeisters mit Eintracht Frankfurt bei Sky. "Wenn Neuer sich nicht verletzt, wird er auch in den nächsten Jahren, speziell unter Hansi Flick, die klare Nummer eins bei Bayern bleiben."

Auf die Frage hin, ob er sich in einer solchen Situation verleihen lassen würde, antwortete Matthäus: "Ja, wenn ich weiß, dass ich keine Spielpraxis bekomme als junger Spieler."

Nübel kommt nach der Saison ablösefrei aus Gelsenkirchen. Der U21-Nationaltorhüter einigte sich mit den Münchnern auf einen Vertrag bis 2025.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung