Fussball

FC Bayern München: Hoffenheim-Juwel Armindo Sieb wechselt im Sommer wohl ablösefrei zum FCB

Von SPOX
Hat offenbar den zweten Sommertransfer eingetütet: Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Der FC Bayern München hat nach dem ablösefreien Wechsel von Alexander Nübel von Schalke 04 offenbar den nächsten Sommertransfer anvisiert. Wie Sport1 berichtet, wechselt Armindo Sieb nach Ablauf der Saison ablösefrei von der TSG 1899 Hoffenheim zum deutschen Rekordmeister.

Der Vertrag des deutschen U17-Nationalspielers im Kraichgau läuft im Sommer aus. Beim FC Bayern soll dem 17-jährigen Offensiv-Allrounder langfristig der Sprung zu den Profis zugetraut werden, für die kommende Spielzeit soll Sieb bereits bei der U23 in der 3. Liga eingesetzt werden.

Der Teenager fühlt sich vor allem auf den Flügeln wohl, kann aber auch als Zehner eingesetzt werden. In der U17-Bundesliga Süd/Südwest erzielte Sieb in 15 Spielen zehn Tore und spielte obendrein auch noch fünf Assists. Einen Profi-Vertrag in Hoffenheim schlug der Youngster jedoch aus, wohl um nun im Sommer zu den Bayern wechseln zu können.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung