Fussball

FC Bayern: Transfer von Kai Havertz für FCB zu teuer?

Von Andreas Königl
Kai Havertz erzielte in dieser Saison bislang vier Tore.

Kai Havertz wird Bayer Leverkusen aller Voraussicht nicht nach dem Ende der Saison verlassen. Der kolportierte Wechsel zum FC Bayern könnte jedoch an einer zu hohen Ablöse scheitern. Darauf lassen Aussagen vom FCB-Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge schließen.

Die Verantwortlichen von Bayer Leverkusen hatten öffentlich eine dreistellige Millionensumme für Havertz aufgerufen. Diese soll laut Medienberichten bei rund 130 Millionen Euro liegen. Havertz hat bei der Werkself noch Vertrag bis 2022.

130 Millionen Euro wäre für Bayern ein Transferrekord. Den hält bislang noch 80-Millionen-Euro-Mann Lucas Hernandez. Zu der immensen Ablöse würde außerdem noch ein üppiges Gehalt für den deutschen Nationalspieler kommen.

Würden die Bayern ihren eigenen Rekord für Havertz pulverisieren? "Es liegt nicht im Interesse des FC Bayern, einen neuen Rekord aufzustellen", sagte Rummenigge am Mittwoch im Gespräch mit der tz .

"Die Gehaltsentwicklung ist auch schwindelerregend. Das müssen wir als Verein ja im Mix betrachten. Beides spielt eine Rolle, was die finanzielle Belastung betrifft", erklärte Rummenigge weiter. Die finanzielle Belastung wäre für die Bayern damit wesentlich höher als die genannten 130 Millionen Euro.

FC Bayern: Sane zweifelt offenbar an Wechsel

Neben dem FC Bayern soll halb Europa hinter dem Havertz her sein. Vor allem Real Madrid, dem FC Barcelona oder dem FC Liverpool wird ein großes Interesse nachgesagt.

Die Münchner Priorität liegt laut der tz auch eindeutig auf den offensiven Außenbahnen, wo Leroy Sane nach wie vor ein ganz heißer Kandidat ist. Nach dem Wechsel seiner Berateragentur und dem Zögern der Bayern, was einen Wechsel im Wintertransferfenster anbelangt, soll Sane nach Informationen von Bild und Welt allerdings plötzlich zweifeln, ob er überhaupt noch an die Isar wechseln möchte.

Kai Havertz: Leistungsdaten der Saison 2019/20

WettbewerbSpieleToreTorvorlagenMinuten
Bundesliga16421355
Champions League5--434
DFB-Pokal21-180
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung