Fussball

FC Bayern: Jahreshauptversammmlung heute live sehen

Von SPOX
Die Jahreshauptversammlung 2019 wird die letzte für Uli Hoeneß als FC-Bayern-Präsident sein.

Der FC Bayern hält am heutigen Freitag seine Jahreshauptversammlung ab. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr unter anderem den Abschied von Uli Hoeneß als FCB-Präsident live verfolgen könnt.

Die Jahreshauptversammlung steht ganz im Zeichen von Uli Hoeneß. Der langjährige Macher des Rekordmeisters wird sich nicht zur Wiederwahl als FC-Bayern-Präsident aufstellen lassem.

FC Bayern: Die Jahreshauptversammlung live im TV und Livestream

Bei der Jahreshauptversammlung wird kein Fernsehteam vor Ort sein. Somit wird die Veranstaltung nicht im TV gezeigt werden.

Der FC Bayern überträgt die Versammlung stattdessen selbst über die vereinseigenen Medien. Auf der Webseite fcbayern.com, auf dem YouTube-Kanal und auf der Facebook-Seite wird der Livestream pünktlich ab 19 Uhr zum Abruf bereitstehen.

Jahreshauptversammlung des FC Bayern: Tagesordnung

Der FC Bayern hat vorab eine Liste der Programmpunkte herausgegeben. Uli Hoeneß wird die Jahrhauptversammlung eröffnen. Zum Abschluss haben die Mitglieder selbst das Wort. Im vergangenen Jahr sorgte der Auftritt von Johannes Bachmayer für viel Wirbel. Das FCB-Mitglied feuerte eine Wutrede gegen die Klubführung ab.

Nr.Tagesordnungspunkt
1Bericht des Präsidenten
2Rechenschaftsbericht der Vizepräsidenten
3Bericht der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft über den Jahresabschluss
4Entlastung des Präsidiums
5Bericht des Vorstands der FC Bayern München AG
6Wahl des Präsidiums
7Wahl des Ehrenrates
8Wahl der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für den Jahresabschlus
9Verschiedenes

FC Bayern: Herbert Hainer wird wohl Hoeneß-Nachfolger

Emotionaler Höhepunkt der Veranstaltung dürfte der Abschied von Uli Hoeneß werden. Der 67-Jährige gab im Sommer bekannt, dass er nicht mehr für das Präsidentenamt kandidieren werde.

Hoeneß' Nachfolger steht auch schon bereit. Der ehemalige adidas-Chef Herbert Hainer wird Hoeneß aller Voraussicht nach nachfolgen. Hainer steht ohne Gegenkandidat für das Amt des Präsidenten zur Wahl.

FCB: Spielplan nach der Länderspielpause

Bis zur Winterpause haben die Bayern noch acht Pflichtspiele zu absolvieren. Unter anderem müssen die Münchner zweimal in der Champions League ran. Am 26. November in Belgrad und am 11. Dezember zu Hause gegen die Tottenham Hotspur.

DatumUhrzeitWettbewerbGegner
23. November15.30 UhrBundesligaFortuna Düsseldorf (A)
26. November21 UhrChampions LeagueRoter Stern Belgrad (A)
30. November18.30 UhrBundesligaBayer Leverkusen (H)
7. Dezember15.30 UhrBundesligaBorussia Mönchengladbach (A)
11. Dezember21 UhrChampions LeagueTottenham Hotspur (H)
14. Dezember15.30 UhrBundesligaWerder Bremen (H)
18. Dezember20.30 UhrBundesligaSC Freiburg (A)
21. Dezember15.30 UhrBundesligaVfL Wolfsburg (H)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung