Fussball

FC Bayern: Auch Javi Martinez fehlt gegen Union Berlin verletzt

Von SPOX
Die Abwehrsorgen des FC Bayern werden größer und größer: Neben Niklas Süle und Lucas Hernandez fällt am Samstag auch Aushilfs-Innenverteidiger Javi Martinez aus.

Die Personalsorgen beim FC Bayern München in der Defensive werden vor dem Bundesliga-Spiel gegen Union Berlin am Samstag (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) noch größer: Wie der deutsche Rekordmeister am Freitag mitteilte, wird auch Javi Martinez fehlen, der Grund dafür sind Oberschenkelprobleme.

Martinez hätte eventuell in der Innenverteidigung aushelfen müssen, da mit Lucas Hernandez (Teilriss des Innenbandes im Sprunggelenk) und Niklas Süle (Kreuzbandriss) zwei zentrale Abwehrspieler länger nicht verfügbar sein werden.

Nach Martinez' Ausfall wird daher Lars Lukas Mai in den Kader der Bayern für das Duell mit Union aufrücken. Der 19-Jährige kommt normalerweise in der zweiten Mannschaft in der 3. Liga zum Einsatz.

Indes könnte Bayern entgegen kürzlich von Uli Hoeneß getätigter Aussagen im Winter doch noch einmal einen neuen Innenverteidiger holen, um die langen Ausfälle von Hernandez und Süle aufzufangen. Nach Informationen von Goal und SPOX hat man "lose Gespräche" über eine mögliche Verpflichtung von Athletic Bilbaos Defensivtalent Unai Nunez aufgenommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung