Fussball

FC Bayern: Renato Sanches absolviert am Freitag wohl Medizincheck beim OSC Lille

Von SPOX
Wird er nun doch seinen Wunsch bekommen? Die Gespräche um einen Wechsel von Renato Sanches wurden nun wohl konkreter.

Renato Sanches' Wechsel vom FC Bayern München zum OSC Lille steht offenbar kurz bevor. Wie der französische Sender RMC berichtet, soll der Portugiese noch am Freitag den Medizincheck beim Ligue-1-Klub absolvieren.

Demnach wird Sanches anschließend einen Fünfjahresvertrag unterschreiben und den Bayern eine Ablösesumme in Höhe von 25 Millionen Euro plus möglicher Boni einbringen.

Bereits zuvor hatte Sky gemeldet, dass sich der FCB und Lille "grundsätzlich" über einen Transfer des 22-Jährigen einig seien. Hier stand allerdings eine Ablöse von lediglich 20 Millionen Euro im Raum.

Ein Wechsel von Sanches zum Champions-League-Teilnehmer aus Frankreich hatte sich nach einem Bericht der L'Equipe bereits in den vergangenen Tagen angebahnt. Bayern-Trainer Niko Kovac wollte sich zu den Gerüchten nicht äußern und verwies lediglich auf das bis zum 2. September geöffnete Transferfenster. Auch Sportdirektor Hasan Salihamidzic vermied ein klares Statement.

Renato Sanches nie Stammspieler beim FC Bayern

Nachdem sich Sanches - trotz zwischenzeitlicher Leihe zu Swansea City - seit seinem Wechsel im Sommer 2016 nie beim deutschen Rekordmeister durchsetzen konnte, wurde immer wieder über einen Abgang des Europameisters gemutmaßt. Dennoch stellte der FC Bayern noch vor wenigen Wochen klar, Sanches nicht ziehen lassen zu wollen.

Dass sich nun doch eine Wende anbahnt, könnte mit dem vergangenen Wochenende zu tun haben: Beim Bundesliga-Auftakt gegen Hertha BSC (2:2) kam Sanches nur fünf Minuten zum Einsatz und beklagte sich danach öffentlich über mangelnde Einsatzzeiten, was ihm wiederum Kritik von Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge einbrachte. Zudem schwänzte er das Auslauf-Training nach dem Spiel, wofür er eine Geldstrafe vom Verein aufgebrummt bekam.

Renato Sanches' Leistungsdaten in der Saison 2018/19

WettbewerbSpieleMinutenToreAssists
Bundesliga1756711
DFB-Pokal190-2
Champions League61251-
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung