Cookie-Einstellungen
Fussball

April 2017: FCB historisch schlecht

Von SPOX
Bayern ist unter Carlo Ancelotti historisch schlecht

Der FC Bayern ist nach der Pokalpleite im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Borussia Dortmund statistisch gesehen so schlecht wie vor 17 Jahren, als die Münchner das letzte Mal eine Serie von fünf sieglosen Pflichtspielen in Folge erleben mussten.

Durch die beiden Niederlagen gegen Real Madrid, das Aus gegen den BVB und die beiden Remis in der Bundesliga gegen Leverkusen und Mainz wartet man bereits seit dem 8. April auf einen Sieg.

Auch die Tatsache, dass die Bayern in drei Pflichtspielen in Folge mindestens zwei Gegentreffer kassierten, kam zuletzt im Frühjahr 2006 vor.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bei den erfolgsverwöhnten Münchnern muss man statt dem erhofften Triple nun höchstwahrscheinlich nur mit der Deutschen Meisterschaft vorliebnehmen.

Alle Infos zum FC Bayern

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung