Union Berlin: Wechsel von Leonardo Bonucci zur AS Rom offenbar geplatzt

SID
bonucci-1200
© getty

Ein Wechsel von Europameister Leonardo Bonucci vom Bundesligisten Union Berlin zum italienischen Erstligisten AS Rom ist offenbar vom Tisch.

Anzeige
Cookie-Einstellungen

Laut eines Berichts des Corriere dello Sport scheiterten die Verhandlungen zwischen Rom und dem 35-Jährigen.

Zuvor hatten die Fans des Klubs protestiert, da Bonucci jahrelang für Rekordmeister Juventus Turin spielte.

Bonucci war erst zu Saisonbeginn von Juventus zu den Eisernen gewechselt, dort erfüllte er die Erwartungen aber bisher nicht.

Artikel und Videos zum Thema