Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB hofft auf Erling Haaland-Einsatz gegen RB Leipzig: "Chance ist da"

SID
Erling Haaland will gegen Leipzig spielen.

Borussia Dortmund kann im Spitzenspiel der Bundesliga gegen RB Leipzig am Samstag (18.30 Uhr) womöglich doch auf seinen angeschlagenen Torjäger Erling Haaland setzen.

"Mir geht es gut, mein Knöchel schmerzt noch ein bisschen. Aber es wird besser. Wir müssen abwarten, wie ich mich fühle", sagte der Norweger bei BVB-TV: "Ich hoffe, dass ich spielen kann - und ich glaube, dass eine Chance da ist."

Haaland war unter der Woche beim Länderspiel gegen Armenien zur Halbzeit ausgewechselt worden. Nach zahlreichen Fouls gegen ihn hatte er laut Norwegens Co-Trainer Kent Bergersen "Blut an den Knöcheln".

BVB-Trainer Marco Rose hatte einen Einsatz von Haaland am Donnerstag als "sehr fraglich, ganz ehrlich" bezeichnet. Der Norweger sei "einmal komplett umgeknickt, der Fuß ist geschwollen, dick und blau."

Haaland hat in der laufenden Saison in 17 Bundesligaspielen 16 Tore erzielt. Erst Mitte März hatte er sein Comeback gefeiert, nachdem er Ende Januar gegen die TSG Hoffenheim eine Muskelverletzung erlitten hatte.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung