Cookie-Einstellungen
Fussball

Abwehrchef Robin Knoche verlängert bei Union Berlin

SID
Robin Knoche bleibt in Berlin.

Abwehrchef Robin Knoche bleibt beim Fußball-Bundesligisten Union Berlin. Der 29-Jährige verlängerte seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei den Eisernen. Das gab der Klub am Freitag ohne Angaben der Laufzeit bekannt.

Knoche war 2020 vom VfL Wolfsburg nach Köpenick gewechselt, seitdem verpasste er lediglich ein Spiel für Union.

"Union hat es mir von Beginn an sehr leicht gemacht und mich super aufgenommen. Uns ist der erneute Klassenerhalt gelungen, wir haben die Qualifikation für Europa geschafft und uns im europäischen Wettbewerb behauptet. Diese Momente und die sehr guten Gespräche mit den Verantwortlichen im Verein haben mir die Entscheidung leicht gemacht", sagte Knoche.

"Seine Erfahrung, sein Leistungswille und seine konstanten Leistungen haben ihn zu einem Leistungsträger unseres Teams werden lassen", sagte Sportchef Oliver Ruhnert: "Robin soll auch in den kommenden Jahren ein wesentlicher Baustein unserer Bundesligamannschaft sein."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung