Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Marco Reus kehrt auf den Trainingsplatz zurück

Von Christian Guinin
Marco Reus

Marco Reus kehrt beim BVB ins Mannschaftstraining zurück. Die DFL hat das Bundesliga-Top-Spiel zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund terminiert. Aktuelle News und Gerüchte rund um den BVB findet Ihr hier.

Hier kommt Ihr zu den BVB-News und -Gerüchten vom Donnerstag.

BVB, News: Reus zurück im Mannschaftstraining

Borussia Dortmund kann in den nächsten Partien wohl wieder auf Kapitän Marco Reus zurückgreifen. Der Offensivspieler kehrte am Donnerstag nach überstandener Verletzung ins Mannschaftstraining zurück.

Reus hatte die letzten vier Dortmunder Pflichtspiele gefehlt. Gegen den FC Augsburg (1:1) Ende Februar zwang ihn ein Pferdekuss zum Zusehen, die folgenden Partien gegen Arminia Bielefeld (1:0), den FSV Mainz 05 (1:0) und den 1. FC Köln (1:1) verpasste der 32-Jährige wegen einer Erkrankung.

Angesichts von noch rund eineinhalb Wochen bis zum kommenden Spiel gegen RB Leipzig sollte Reus ausreichend Zeit bleiben, für das Spitzenspiel fit zu werden.

Marco Reus: Leistungsdaten 21/22

WettbewerbSpieleToreAsistsGespielte Minuten
Bundesliga229111.900
Champions League631499
DFB-Pokal3-1174
Europa League2--168
DFL-Supercup11-90
GESAMT3413132.831

Dortmund, News: Pedri wünscht sich Haaland-Transfer zu Barca

Barcelona-Youngster Pedri hat sich für einen Wechsel von Erling Haaland zu den Katalanen ausgesprochen. "Ich hoffe, dass er kommt, da ich immer gesagt habe, ich wünsche mir die Besten bei Barca", sagte der 19-Jährige im Gespräch mit RTVE. "Er hat spektakuläre Qualitäten. Wenn er den Ball berührt, geht er beinahe immer rein."

Der FC Barcelona hatte sich jedoch zuletzt aus dem Poker um den norwegischen Top-Stürmer verabschiedet. "Das sind Geschäfte, die wir nicht einmal dann machen sollten, wenn wir die beste wirtschaftliche Situation hätten. Wir müssen Kriterien und eine gewisse Rationalität in der Welt des Fußballs an den Tag legen", unterstrich Präsident Joan Laporta Mitte März gegenüber Esport3.

Nach Informationen von SPOX und GOAL ist Manchester City Favorit auf die Verpflichtung des norwegischen Nationalspielers. Haaland besitzt in seinem BVB-Vertrag eine fest verankerte Ausstiegsklausel in Höhe von 75 Millionen Euro.

BVB, News: Hazard schiebt Wechsel-Spekulationen Riegel vor

BVB-Angreifer Thorgan Hazard hat jeglichen Spekulationen über einen vorzeitigen Abschied von Borussia Dortmund einen Riegel vorgeschoben. "Ich habe auch Dinge gelesen, falsche Dinge. Diese Berichte sind falsch", stellte Hazard auf einer Pressekonferenz der belgischen Nationalmannschaft klar.

"Ich wüsste nicht, warum ich gehen sollte, ich bin bei einem Spitzenverein, der in der Champions League spielt und wo ich regelmäßig zum Einsatz komme. Da ist es normal, dass es Konkurrenz gibt. Im Moment denke ich nicht daran, mir einen anderen Platz zu suchen", so der 28-Jährige weiter.

Zuvor hatte unter anderem die Bild-Zeitung berichtet, dass Hazard auf der Streichliste des BVBs für den kommenden Sommer stehen soll. Verschiedene Medien brachten daraufhin einen Wechsel in die Premier League ins Gespräch.

Dortmund, News: Top-Duell gegen Bayern terminiert

Die DFL hat die restlichen vier Spieltage (31.-34. Spieltag) der Bundesliga-Saison 2021/22 terminiert. Darunter befindet sich auch das Top-Duell zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund.

Der Rekordmeister empfängt den BVB am Samstag, den 23. April. Die Partie wird um 18.30 Uhr, also zur Topspiel-Zeit, angepfiffen.

Borussia Dortmund: Die nächsten Spiele

DatumWettbewerbGegner
Samstag, 02.04., 18.30 UhrBundesligaRB Leipzig (Heim)
Freitag, 08.04., 20.30 UhrBundesligaVfB Stuttgart (Auswärts)
Samstag, 16.04., 15.30 UhrBundesligaVfL Wolfsburg (Heim)
Samstag, 23.04., 18.30 UhrBundesligaFC Bayern (Auswärts)
Samstag, 30.04., 15.30 UhrBundesligaVfL Bochum (Heim)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung