Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Erling Haaland deutet Comeback an

Von Stefan Rommel
Erling Haaland fehlt dem BVB derzeit noch verletzt.

Robert Lewandowski kann den Hype um Erling Haaland verstehen - er will ihn aber (noch) nicht mitgehen und formuliert stattdessen ein paar Bedenken. Der Stürmer deutet derweil sein Comeback an. Dortmunds Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am Sonntag war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft, Mateu Morey ist zurück auf dem Platz. Alle News und Gerüchte rund um den BVB findet Ihr hier.

Hier findet Ihr die BVB-News und -Gerüchte vom Vortag

BVB, News: Robert Lewandowski: "Erling Haaland ist großartig, aber..."

Die mächtigsten Klubs der Welt buhlen um Erling Haaland, dem mit seinen erst 21 Jahren alle Türen und damit alle Möglichkeiten offen scheinen. Den Hype um Dortmunds Torjäger will dessen Liga-Kontrahent Robert Lewandowski aber nur bedingt mitmachen.

In einem Interview mit dem polnischen Magazin PilkaNozna hob der Bayern-Star warnend den Zeigefinger. "Haaland ist ein großartiger Spieler, dem man gerne zuschaut", sagte Lewandowski. "Aber nur weil jemand großes Potenzial hat, heißt das nicht, dass er für viele Jahre ein echter Star wird."

Die Vergleiche zwischen ihm und Dortmunds Torjäger hält Lewandowski auch für wenig zielführend, weil "jeder entwickelt sich anders". Haaland sei auch ein ganz anderer Spielertyp als er selbst. "Er ist kräftig, schnell, physisch. Darauf basiert sein Spiel. Ich habe andere Qualitäten. Und wir wissen nicht, wie er sich entwickeln wird..."

BVB, News: Erling Haaland deutet Comeback an

Dortmunds Torjäger Erling Haaland fiel zuletzt aufgrund muskulärer Probleme aus. Für das anstehende Bundesliga-Spiel am Sonntag gegen Bayer Leverkusen ist der Norweger noch keine Option. Eine Rückkehr zeichnet sich aber womöglich ab.

Das deutete Haaland zumindest selbst auf Instagram an. Am Freitagnachmittag postete er Bild von sich selbst auf Twitter mit den Worten: "Hört ihr das? So hört sich mein baldiges Comeback an."

BVB, News: Run auf die Heimspieltickets

Nach der angekündigten Teil-Öffnung der Stadion mit der erweiterten Kapazität auf 10.000 Fans ergab sich ein regelrechter Run auf die Karten für Dortmunds Heimspiel am Sonntag gegen Bayer Leverkusen. Nachdem der Verkauf für die Dauerkarteninhaber am Donnerstag um 10 Uhr gestartet war, musste er auch schon rund 15 Minuten später wieder schließen - dann waren alle 10.000 Tickets bereits weg. Die geplante zweite Verkaufsphase für alle anderen Bewerber außer den Dauerkartenbesitzern wurde deshalb abgesagt.

BVB, News: Morey zurück auf dem Platz

Mateu Morey ist endlich zurück auf dem Trainingsplatz. Am Donnerstag postete der Außenverteidiger auf Instagram und auf Twitter ein Bild, das ihn in Aktion und mit dem Ball am Fuß zeigt. "Ist ne Weile her, aber ich habe dich nicht vergessen", schrieb Morey darunter und meinte sein erstes Rendez-vous mit dem Ball.

Morey hatte sich im letzten Frühjahr einen Totalschaden im Knie mit mehreren Bänderverletzungen zugezogen. Seit einigen Wochen befindet sich der 21-Jährige wieder im Lauftraining, nun also die Rückkehr auf den Platz...

BVB, News: Besuch von Oliver Bierhoff

Am Donnerstag bekam der BVB Besuch von DFB-Direktor Oliver Bierhoff. Worum es bei dem Treffen mit offenbar mehreren BVB-Angestellten und -Abteilungen ging, wollte Dortmunds Lizenzspoielerchef Sebastian Kehl nicht verraten, nur so viel: "Oliver Bierhoff und ich stehen im regelmäßigen Austausch, heute war er mal hier bei uns in Dortmund. Was wir besprechen, bleibt natürlich unter uns", sagte Kehl der Bild. Offenbar soll es bei Bierhoffs Kurzbesuch um Nachwuchsthemen und finanzielle Dinge gegangen sein.

BVB, Spielplan: Die kommenden Spiele

DatumWettbewerbGegner
Sonntag, 06.02., 15.30 UhrBundesligaBayer Leverkusen (Heim)
Sonntag, 13.02., 15.30 UhrBundesligaUnion Berlin (Auswärts)
Donnerstag, 17.02., 18.45 UhrEuropa LeagueGlasgow Rangers (Heim)
Sonntag, 20.02., 17.30 UhrBundesligaBorussia Mönchengladbach (Heim)
Donnerstag, 24.02., 21 UhrEuropa LeagueGlasgow Rangers (Auswärts)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung