Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Verletzung von Erling Haaland nach Auswechslung beim Sieg in Hoffenheim noch unklar

Von SPOX/SID
Erling Haaland musste gegen Hoffenheim verletzt ausgewechselt werden.

Die Schwere der Verletzung von Stürmerstar Erling Haaland vom Bundesligisten Borussia Dortmund ist noch unklar.

"Ich kann noch nichts sagen. Da muss man die Untersuchung abwarten", sagte BVB-Trainer Marco Rose nach dem 3:2 (1:1) am Samstag im Punktspiel bei der TSG Hoffenheim.

Haaland musste beim glücklichen Sieg der Dortmunder in der 63. Minute vom Platz, nachdem er sich nach einem Ausfallschritt an die Leiste gefasst hatte.

Zuvor hatte der Norweger sein 16. Saisontor erzielt (6.). Allerdings mussten die Dortmunder auch schon in der ersten Halbzeit eine Schrecksekunde verkraften: Nach einem Zweikampf blieb Haaland liegen und musste auf dem Platz am Knie behandelt werden. Danach spielte er zwar weiter, wirkte allerdings spürbar gehemmt.

Es ist nicht die erste Verletzung des Norwegers in dieser Saison: Er hatte zuerst im September zwei Liga-Spiele aufgrund muskulärer Probleme verpasst, anschließend fiel er aufgrund von Problemen im Hüftbeuger rund einen Monat aus.

Glück im Unglück: Das nächste Pflichtspiel steht für den BVB erst am 6. Februar an, am kommenden Wochenende pausiert die Liga. "Die Pause kommt uns nicht ungelegen", sagte Rose. "Ein paar Jungs können behandelt werden. Dazu haben wir Trainingszeit vor uns. Thema wird Abwehrarbeit sein, Arbeit im Zweikampfverhalten."

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung