Cookie-Einstellungen
Fussball

Modeste trifft beim Kölner Testspielsieg - Wölfe verlieren gegen Rostock

SID
Die Torserie von Anthony Modeste beim 1. FC Köln hat sich fortgesetzt.

Angesichts der Länderspielpause haben am Mittwoch gleich mehrere Bundesligisten Testspiele absolviert. Siege gab es für den 1. FC Köln, den VfB Stuttgart und den VfL Bochum. Der VfL Wolfsburg musste dagegen die erste Niederlage unter Trainer Florian Kohfeldt hinnehmen.

Die Torserie von Anthony Modeste beim 1. FC Köln hat sich fortgesetzt. Der französische Stürmer erzielte beim 4:0 (2:0) der Geißböcke gegen den Zweitligisten SC Paderborn, Ex-Klub von FC-Chefcoach Steffen Baumgart, den Treffer zum 2:0 (34.). Zuvor hatte Kingsley Schindler (23.) das Führungstor für die Kölner erzielt, Philipp Wydra (68.) und Florian Kainz (84.) stellten den Endstand her.

In den letzten vier Pflichtspielen hatte Modeste dreimal einen Doppelpack für den FC geschnürt. Die Begegnung fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Franz-Kremer-Stadion am Geißbockheim statt.

Stuttgart schlägt Zürich - Müller zurück im Tor

Der VfB Stuttgart hat bei der Rückkehr von Stammtorwart Florian Müller einen Testspiel-Sieg eingefahren. Die Schwaben gewannen am Mittwoch gegen den Schweizer Erstligisten FC Zürich mit 1:0 (0:0), Nachwuchsspieler Alou Kuol (90.) erzielte spät den entscheidenden Treffer.

Müller war vor etwa einem Monat positiv auf das Coronavirus getestet worden und hatte seither kein Spiel mehr bestritten. Vor zwei Wochen kehrte der Torhüter ins Training zurück, gegen Zürich stand er nun über die komplette Spielzeit auf dem Feld.

Niederlage unter Kohfeldt: Wölfe verlieren Test gegen Rostock

Ohne die von Bundestrainer Hansi Flick (56) nachnominierten Nationalspieler Maximilian Arnold (27) und Ridle Baku (23) hat der VfL Wolfsburg sein Testspiel gegen Hansa Rostock mit 1:3 (0:1) verloren. Haris Duljevic (17.), Streli Mamba (60.) und Theo Gunnar Martens (79.) trafen für den Zweitligisten, Dodi Lukebakio (85.) erzielte in der Schlussphase den Ehrentreffer für den Champions-League-Teilnehmer, bei dem zudem William verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste.

Für den neuen Trainer Florian Kohfeldt (39) war es nach drei Siegen zum Start die erste Niederlage mit den Wölfen.

Bochum gewinnt Test gegen Viktoria Köln

Der VfL Bochum hat in der Länderspielpause den nächsten kleinen Sieg eingefahren. Im Test gegen den Drittligisten Viktoria Köln kam die Mannschaft von Thomas Reis allerdings erst spät zum knappen 2:1 (1:1), Saulo Decarli (17.) und Soma Novothny (87.) mit seinem Treffer kurz vor Schluss entschieden das Spiel. Luca Marseiler (33.) hatte für die Kölner ausgeglichen.

Aufsteiger Bochum hat vier seiner vergangenen fünf Pflichtspiele gewonnen, in der Bundesliga damit die Abstiegszone verlassen und im DFB-Pokal das Achtelfinale erreicht.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung