Cookie-Einstellungen
Fussball

Bundesliga - Uli Hoeneß zum Schalke-Absturz: "Zu viele verschiedene Leute versucht"

Von Ulli Ludwig
Clemens Tönnies und Uli Hoeneß

Bayern Münchens ehemaliger Präsident Uli Hoeneß hat im OMR-Podcast mögliche Gründe für den Absturz von Schalke 04 samt Abstieg in die 2. Bundesliga genannt.

Bei den "Knappen" hätten es über die Jahre hinweg "zu viele verschiedene Leute versucht", meinte Hoeneß. Clemens Tönnies sei als Aufsichtsratschef zwar lange Zeit im Amt gewesen, "aber vom Fußball hat er jetzt nicht so viel Ahnung", führte er aus.

Entscheidend für erfolgreiche Arbeit in diesem Geschäft sei Fußball-Fachwissen, dabei "hat es sich herausgestellt, und das ist keine Kritik an ihm, dass viele Unternehmer begreifen müssen, dass Fußball etwas anderes ist".

Hannovers Martin Kind beispielsweise, schätze er als einen der "besten deutschen Unternehmer", und doch schaffe er es "einfach nicht, aus Hannover etwas Gescheites zu machen". Der Grund: "Weil man, so glaube ich, auf einem bestimmten Niveau Fußball gespielt haben muss, um wirklich durchzublicken. Und vor allem bei den Spielern ernst genommen wird."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung