Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Erling Haaland macht Selfie mit Flitzer und verschenkt sein Trikot

Von Jochen Tittmar
Der Flitzer, der Erling Haalands Trikot ergattert hat, muss trotz seines Ruhms eine bittere Enttäuschung hinnehmen.

Kuriose Szene nach dem 3:1-Sieg von Borussia Dortmund gegen den 1. FSV Mainz 05: Ein Fan des BVB stürmte das Spielfeld und machte ein Selfie mit Erling Haaland - der den Anhänger dann vergeblich vom Platz bringen wollte.

Als die Dortmunder Spieler nach der Partie vor die Südtribüne liefen, um sich von ihren Fans feiern zu lassen, gesellte sich ein Dortmunder Anhänger unter die Traube an Profis. Er hatte es geschafft, das Stadioninnere zu betreten.

Der Fan ging auf Erling Haaland zu und umarmte ihm. Anschließend zog sich der BVB-Torjäger sein Trikot aus, überreichte es dem Fan und ließ bereitwillig ein Selfie mit sich schießen.

Haaland versuchte schließlich, den Anhänger des Spielfelds zu verweisen. Auf dem Weg dorthin ließen sich beide von der applaudierenden Südtribüne feiern.

Als Haaland Kehrt machte, drehte auch der Fan noch einmal um und begab sich erneut zu den Dortmunder Spielern. Auch als diese die La-Ola-Welle machten, war der Anhänger dabei.

Haaland hatte zuvor sein Comeback nach drei verletzungsbedingt verpassten Pflichtspielen gegeben. Mit zwei Treffern trug er maßgeblich zum Sieg der Westfalen gegen Mainz bei.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung