Cookie-Einstellungen
Fussball

Bundesliga: Souveräner Bayern-Sieg bei Nagelsmann-Rückkehr - Der Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX
Manuel Neuer ist bei Laimers Distanzschuss machtlos.

Julian Nagelsmann gewinnt mit dem FC Bayern am 4. Spieltag der Bundesliga bei seinem Ex-Klub RB Leipzig. Der Meister springt auf den zweiten Tabellenplatz. Der Liveticker zum Nachlesen.

Bayern München hat bei der brisanten Rückkehr von Julian Nagelsmann nach Leipzig einen Prestigesieg gefeiert. Der Rekordmeister gewann das Bundesliga-Topspiel des vierten Spieltags bei RB mit 4:1 (1:0) und bescherte seinem neuen Trainer eine kleine Genugtuung. Nagelsmann war vor dem Anpfiff von Teilen der 34.000 Fans ausgepfiffen worden.

Stürmerstar Robert Lewandowski verwandelte früh einen Handelfmeter zu seinem sechsten Saisontor und zur 1:0-Führung (12.) für die Gäste. Schiedsrichter Deniz Aytekin hatte nach Videobeweis auf den Punkt gezeigt, weil Kevin Kampl der Ball an die Hand geprallt war. Die Nationalspieler Jamal Musiala (47.) und Leroy Sane (54.) legten nach. Konrad Laimer (58.) konnte für RB nur noch auf 1:3 verkürzen. Eric Maxim Choupo-Moting (90.+2) setzte den Schlusspunkt.

RB Leipzig - FC Bayern 1:4: Die Statistik zum Spiel

RB Leipzig vs. FC Bayern 1:4 (0:1)

Tore

0:1 Lewandowski (12./Handelfmeter), 0:2 Musiala (47.), 0:3 Sane (54.), 1:3 Laimer (58.), 1:4 Choupo-Moting (90.+2.)

Aufstellung RB Leipzig

Gulacsi - Mukiele, Simakan, Orban (80. Klostermann), Angelino (58. Gvardiol) - Laimer (58. Haidara), Kampl - Szoboszlai, Olmo (58. Forsberg), Nkunku - Silva (71. Poulsen)

Aufstellung FC Bayern

Neuer - Pavard (75. Stanisic), Hernandez, Upamecano, Davies - Kimmich, Goretzka (59. Sabitzer) - Gnabry (45.+1. Musiala), Müller (75. Süle), Sané - Lewandowski (59. Choupo-Moting)

Gelbe Karten

 

Bundesliga, RB Leipzig vs. FC Bayern 1:4 - Der Liveticker zum Nachlesen

Fazit: Schon in der ersten Halbzeit waren die Bayern das bessere Team, nach dem Seitenwechsel setzten die Süddeutschen ihre Überlegenheit dann auch entsprechend in weitere Tore um. Nach gut 50 Minuten war die Partie beim Drei-Tore-Vorsprung so gut wie entschieden, RB hätte die sich bietenden Chancen effektiver nutzen müssen, um gegen den FCB heute Abend bestehen zu können. Dass der Sieg der Gäste verdient ist, müssen und können die Leipziger sicher unumwunden einräumen.

RB Leipzig vs. FC Bayern: Bundesliga Jetzt im Liveticker - Spielende

90.+3.: Leipzig übernimmt noch mal den Ballbesitz, aber nun sind wirklich alle Chancen auf einen Punktgewinn dahin.

90.+2.: Tooooor! RB Leipzig - FC BAYERN MÜNCHEN 1:4. Marcel Sabitzer passt den Ball im Zentrum in die Tiefe, Choupo-Moting steht knapp nicht im Abeits und trifft flach zur Entscheidung. Es ist das erste Saisontor für den Angreifer.

RB Leipzig vs. FC Bayern: Bundesliga Jetzt im Liveticker - TOOR für den FC Bayern

90.: Auf geht's in die letzte Minute der regulären Spielzeit.

88.: Eine starke Parade von Gulacsi verhindert Sabitzers Premieren-Treffer im Bayern-Trikot. Die Vorbereitung für den Schuss aus knapp zehn Metern kam von Davies von der linken Seite mit einem perfekten Zuspiel.

87.: Ein Poulsen-Schuss aus etwa 18 Metern von halbrechts fliegt rechts am Tor der Nagelsmann-Elf vorbei. Leipzig versucht es - wie schon beschrieben - immer weiter.

86.: Abstoß vom Tor der Gäste. Ballbesitz für den deutschen Rekordmeister.

86.: Die letzten fünf Minuten sind angebrochen. Die Partie scheint entschieden zu sein zugunsten der Bayern.

84.: Nkunku setzt den Ball mit rechts über die FCB-Mauer und knapp einen Meter über das Tor.

84.: Freistoß für Leipzig aus zentraler Position und etwa 20 Meter Torentfernung.

83.: Gvardiol hat zwar Körperkontakt mit Musiala im Strafraum, aber einen Elfer für den Bayern-Stürmer gibt es korrekterweise nicht.

82.: Für beide Mannschaften beginnt nach diesem Wochenende die Champions-League-Saison. Die Bayern hätten sicher nichts dagegen, noch weiter Kräfte zu sparen, wenn sie mit dem vierten Treffer die Partie endgültig entscheiden könnten.

80.: Der letzte Wechsel in dieser Partie ist wohl nur auf dem Papier defensiver Natur: Lukas Klostermann kommt für Willi Orban.

78.: Anders als im ersten Durchgang hat die Partie jetzt eine doch sehr ordentliche Betriebstemperatur. Leipzigs einzige taktische Marschroute ist: alles so schnell wie möglich nach vorne. Das verschafft den Bayern bei Ballgewinnen mehr Räume zum Kontern, aber noch nutzen sie die nicht erfolgreich.

76.: Neuer fängt einen Ball an der Fünfergrenze ab, den die Leipziger für den einstartenden Nkunku gedacht hatten.

75.: Die beiden letzten Wechsel bei den Süddeutschen: Für Benjamin Pavard rutscht Niklas Süle in die Verteidigung und Josip Stanisic nimmt die freiwerdende Position von Thomas Müller ein.

74.: Sabitzer liegt nach einem Duell mit Haidara im Mittelfeld am Boden. Poulsen hat für den Freistoßpfiff gegen RB kein Verständnis. Objektiv gesehen aber muss ich sagen: Korrekte Entscheidung!

72.: Knapp 20 Minuten sind ja noch zu spielen. In solch einer Zeitspanne sind schon größere Rückstände aufgeholt worden in der Fußballgeschichte. Leipzig versucht weiter sein Möglichstes ...

72.: Eckstoß für RB, erfolgreiche Abwehrarbeit am Elfmeterpunkt vom FC Bayern München.

71.: Der vierte Wechsel bei den Hausherren ist wieder einer in der Offensive: Yussuf Poulsen klatscht ab mit Andre Silva.

70.: Neuer fängt den Ball nach einem Freistoß von Szoboszlai von der linken Seite sicher in seinem Fünfmeterraum ab.

69.: Nkunku lenkt - in der Schussbahn stehend - einen Forsberg-Abschluss mit dem Rücken über das Bayern-Tor.

68.: Die Bayern können auf Konter setzen, die sich nun wohl zwangsläufig ergeben werden. RB setzt voll auf die Offensive, es braucht da jeden Mann, um die Bayern-Abwehr unter Druck setzen zu können.

66.: Nach einem Foul von Simakan an Musiala auf dem rechten Flügel wissen die Münchner den folgenden Freistoß nicht zu ihrem Vorteil zu nutzen.

64.: Das war knapp: Nkunkus Hereingabe verpasst Andre Silva im Fpünfer grätschend nur um Zentimeter. Die Einstellung bei Leipzig ist voll intakt. Trotz des Zwei-Tore-Rückstands gibt keiner aus dem Marsch-Team das Spiel bereits verloren.

63.: Bliebe es beim jetzigen Spielstand, würden die Leipziger auch nach dem vierten Spieltag in der unteren Tabellenhälfte stehen bleiben. Für den Champions-League-Teilnehmer wäre es ein mehr als enttäuschender Start in die neue Saison.

61.: Die Wechsel haben den Spielrhythmus etwas aus dem Takt gebracht. Aber vielleicht ist ja im weiteren Verlauf der Partie dafür umso mehr Musik drin?

59.: Die Wechselei beginnt mit einem Pfeifkonzert: Ex-RB-Kapitän Marcel Sabitzer feiert sein FCB-Liga-Debüt. Er wird für Leon Goretzka eingewechselt. Auch Lewandowski macht Feierabend. Für ihn stürmt jetzt Eric Maxim Choupo-Moting.

58.: Konrad Laimer wird heute Abend kein zweites Tor mehr erzielen. Vielleicht aber Einwechselspieler Amadou Haidara sein erstes?

58.: Bei Leipzig kommt in der Abwehr Gvardiol für Angelino zum Einsatz. Auch für Dani Olmo ist die Partie vorzeitug beendet. Emil Forsberg soll vorne zu Chancen kommen.

58.: Tooooor! RB LEIPZIG - FC Bayern München 1:3. Wird die Partie noch mal spannend? Zumindest wird sie spannender. Konrad Laimer hämmert den Ball, mit etwas zu viel Platz um sich herum, aus knapp 25 Metern mit rechts unhaltbar in den rechten Winkel.

RB Leipzig vs. FC Bayern: Bundesliga Jetzt im Liveticker - TOOR für RB Leipzig

54.: Tooooor! RB Leipzig - FC BAYERN MÜNCHEN 0:3. Der nächste Konter sitzt bei den Münchnern: Lewandowski zieht dieses Mal im Strafraumzentrum die Verteidiger von RB auf sich. Dann kommt der Pass nach rechts zu Musiala. Weil er keine optimale Schussposition hat, folgt das Zuspiel in die Mitte zu Sane. Dort hat der Nationalspieler wenig Mühe, zu vollenden.

RB Leipzig vs. FC Bayern: Bundesliga Jetzt im Liveticker - TOOR für den FC Bayern

53.: Gulacsi wehrt einen Schuss von Lewandowski bei einem Konter der Gäste ab.

52.: Aytekin wartet auf die Entscheidung aus Köln, die dann folgendermaßen lautet: Abseits! Der Treffer zählt nicht.

51.: Abseitstreffer von Silva? Bei einem Steilpass ins Zentrum steht der RB-Stürmer wohl haarscharf zu weit vorne. Den Ball jedenfalls hat er flach im Tor untergebracht. Die Szene wird aber überprüft.

51.: RB hat der zweite Treffer offensichtlich sehr getroffen, die Gastgeber zeigen offensiv eine Reaktion. Sie rennen an und drücken die Münchner tief hinten rein.

50.: Freistoß für Leipzig von der halbrechten Seite. Doch die Bayern behalten im eigenen Strafraum die Oberhand und wehren den Standard ab, ohne dass es zu einem Torschuss kommt.

48.: Gleich die nächste Bayern-Chance: Lewandowski schießt aus etwa 13 Metern am Tor vorbei.

47.: Tooooor! RB Leipzig - FC BAYERN MÜNCHEN 0:2. Wow, was für ein schön herausgespieltes Tor! Lewandowski zieht links mit dem Ball am Fuß das Tempo an, nur Teamkollege Davies kann das auf der Seite mitgehen. Dessen Flanke ans linke Fünfereck nimmt Musiala mit rechts an und verwandelt dann mit dem zweiten Kontakt mit links flach ins lange Eck. Schick, schick!

RB Leipzig vs. FC Bayern: Bundesliga Jetzt im Liveticker - TOOR für den FC Bayern

46.: Beide Mannschaften spielen unverändert weiter.

RB Leipzig vs. FC Bayern: Bundesliga Jetzt im Liveticker - Beginn 2. Halbzeit

Halbzeit: Ein aufregendes Spiel ist der Vergleich zwischen den Sachsen und den Bayern nicht - zumindest bisher nicht. Der Rekordmeister spielt routiniert und umsichtig, macht keine schweren Fehler. Anders Leipzig, das durch das unnötige und nach Ansicht der Videobilder geahndete Handspiel in Rückstand geriet. In den letzten 15 Minuten vor der Pause kam RB zwar zu mehr Szenen in der Offensive, am Ausgleich schnuppert das Marsch-Team aber bis jetzt nicht. Mal sehen, ob sich die Gastgeber nach dem Seitenwechsel steigern können.

RB Leipzig vs. FC Bayern: Bundesliga Jetzt im Liveticker - Pausenpfiff

45.+2.: Die Ecke für die Leipziger bringt ihnen nichts ein. Noch 60 Sekunden sind in der Nachspielzeit zu gehen.

45.+1.: Gnabry kann angeschlagen nicht weiterspielen. Für ihn kommt noch vor der Pause Jamal Musiala in die Partie.

45.: Das war knapp: Olmo schießt stark von der Strafraumgrenze, Manuel Neuer ist aber mit den Fingerspitzen dran. Ecke.

45.: Die Münchner im Moment zu zehnt, Leipzig ist im Ballbesitz, ohne aber in Strafraumnähe zu kommen.

44.: Die Partie läuft wieder, aber Gnabry wird außerhalb des Feldes weiter behandelt.

43.: Serge Gnabry sitzt nach einem Zweikampf gegen Angelino auf dem Rasen, das Spiel ist unterbrochen.

41.: Sane zieht mit Tempo durchs Mittelfeldzentrum, spielt dann dem mitgelaufenen Lewandowski in den Fuß. Der Torjäger ist in dieser Szene zu egoistisch: Er schließt flach selbst ab aus 17 Metern, anstatt Gnabry mitzunehmen, der besser postiert ist.

40.: In der Abwehr lüften die Bayern etwas ihre Reihen. So kommen weiter Flankenwechsel bei den Sachsen passgenau bei den Mitspielern an. Anstelle von Trainer Nagelsmann würde man nun die FCB-Abwehr mal zu etwas mehr Konzentration aufrufen ...

38.: Hinten blockt Orban gegen Goretzka am rechten Fünfereck zur nächsten Bayern-Ecke. Die Partie ist nun offen und ausgeglichener, aber die Führung der Münchner ist weiter verdient.

36.: Neuer ist zum ersten Mal gefordert: Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld bekommen die Münchner den Ball nicht vom eigenen Strafraum weg. Die Kugel "flippert" ein bisschen durch die Box, bevor Laimer einen Kopfball-Aufsetzer aus zwölf Metern absetzt. Der Nationalkeeper ist aber rechtzeitig im bedrohten linken Eck.

35.: Upamecano verlängert eine Flanke von Kampl von der rechten Seite per Kopf nach links an die Strafraumgrenze. Angelino geht volles Risiko beim Vollspannabschluss, der Ball fliegt aber etwa zwei Meter am linken Winkel vorbei.

33.: Die nächste Ecke für den FCB von der linken Seite, die nächste Kopfball-Abwehraktion der Leipziger.

31.: Szoboszlai hat auf der linken Seite mal etwas mehr Platz als üblich, doch seine Flanke gerät dennoch zu weit. Rechts im Strafraum findet das Zuspiel keinen Abnehmer.

29.: Gleich sind die ersten 30 Minuten rum. Die Münchner haben sich die Führung nach dem ersten Drittel der Partie mit einem sehr wachen und reifen Auftritt verdient. Die Nagelsmänner agieren sehr ruhig, Leipzigs Offensivbemühungen sind für die Gäste schnell zu durchschauen und so ohne Mühe abzuwehren.

28.: Die in Führung liegenden Bayern überlassen den Leipzigern ein kleines Plus beim Ballbesitz, aber die Kontrolle über die Partie behalten sie.

26.: Lewandowski wird auf dem rechten Flügel von Simakan von den Beinen geholt. Den folgenden Freistoß bringt Kimmich weit in den Sechzehner. Ein Sane-Schuss aus der Distanz rechts neben das Tor beendet schließlich diese Szene.

25.: Ein Abschluss von Dani Olmo aus etwa 30 Metern geht als "Torschuss, weit rechts vorbei" in die Statistik ein.

23.: Die Bayern lassen im Mittelfeld-Pressing etwas nach, sodass RB immerhin mal an den Strafraum der Gäste kommt. Dort ist die Münchner Abwehr aber organisiert und lässt nichts weiter zu.

22.: Jetzt traut sich Kevin Kampl mal einen Abschluss zu: Aus 18 Metern jagt er den Ball mit rechts halbhoch in die fangbereiten Hände von Manuel Neuer.

20.: Die ersten 20 Minuten sind vorbei. Leipzig ist das bislang klar unterlegene Team. Die Bayern spielen sehr routiniert und strotzen nur so vor Selbstbewusstsein in all ihren Aktionen.

19.: Und die Torschussbilanz liefere ich auch noch gerne: 4:0 für die Bayern. Einer davon, der Elfer ging auf und dann ja auch ins Tor hinein.

18.: Auch in Sachen Zweikampfführung überzeugen die Münchner bisher viel mehr als die Hausherren. Knapp 60 Prozent der Duelle hat der FCB bis hierhin gewonnen.

16.: Leipzig weiß offensiv noch nicht zu überzeugen. Die Nagelsmann-Mannschaft verteidigt als Gästeteam sehr konzentriert und lässt am eigenen Strafraum keinerlei Lücken auf den Flügeln.

14.: Dieses Mal blocken die Hausherren die Kimmich-Hereingabe per Kopf ab.

13.: Die Bayern bleiben auf dem Offensiv-Pedal: Die nächste Ecke für die Gäste.

12.: Tooooor! RB Leipzig - FC BAYERN MÜNCHEN 0:1. Mit rechts unten rechts: Robert Lewandowski verlädt RB-Keeper Gulacsi und bringt mit seinem sechsten Saisontor die Gäste früh in Führung.

RB Leipzig vs. FC Bayern: Bundesliga Jetzt im Liveticker - TOOR für den FC Bayern

11.: Aytekin entscheidet: Es gibt Handelfmeter für den FC Bayern München.

10.: Handspiel von Kevin Kampl? Schiri Aytekin guckt sich die Bilder am Monitor an. Der Leipziger führt den Ball vor Goretzka mit dem Unterarm ...

8.: Die Hereingabe von Kimmich rutscht durch bis zu Lewandowski, doch der Stürmer kann den Ball nicht kontrolliert aufs Tor bringen. Es geht weiter mit Abstoß für die Sachsen.

7.: Ecke für den FC Bayern, nachdem Orban den Ball vor Goretzka ins Toraus klärt.

6.: Ein Angelino-Schuss aus etwa 17 Metern bringt Neuer, der mittig zwischen den Pfosten steht, nicht in Verlegenheit. Halbhoch fliegt der Ball genau in seine Arme.

4.: Viel Tempo ist drin in den ersten Aktionen der Partie, doch vieles spielt sich im Mittelfeld ab.

3.: Müller fliegt der Ball im Strafraum an den Arm, die Szene wird aber nicht als sträfliches Handspiel gewertet.

2.: Eine besondere Aufgabe hat Robert Lewandowski vor sich: Da Haaland für den BVB am Nachmittag doppelt getroffen hat, ist der Bayern-Stürmer aktuell nicht mehr alleiniger Anführer der Torjägerliste. Die beiden Offensiv-Stars stehen bei fünf Toren.

1.: Das Spiel beginnt wenig überraschend mit dem Anpfiff.

RB Leipzig vs. FC Bayern: Bundesliga Jetzt im Liveticker - Spielbeginn

Vor Beginn: Willi Orban bei Leipzig und Manuel Neuer beim FC Bayern sind die Kapitäne. Sie führen die beiden Teams jetzt auf den Rasen.

Vor Beginn: Schiedsrichter in diesem Topspiel am Samstagabend ist Deniz Aytekin. Für gegebenenfalls strittige Szenen schaut als VAR Benjamin Brand ganz genau hin.

Vor Beginn: In der Hinrunde der Vorsaison gab es ein 3:3 in München, das Rückspiel entschieden die Münchner dann durch einen Goretzka-Treffer knapp mit 1:0 für sich. Doch was interessiert schon die Vergangenheit: Die Vorzeichen sind jetzt ganz andere. Leipzig geht als Außenseiter ins Spiel. Ein Sieg der Gastgeber ist eher nicht zu erwarten, eine Sensation aber wäre ein "Dreier" auch wieder nicht.

Vor Beginn: Leipzig schloss die Vorsaison bekanntlich als Vizemeister hinten den allerdings am Ende acht Zählern enteilten Münchnern ab. Ob die Sachsen auch in dieser Saison im Kampf um die Spitzenpositionen in der Liga mithalten können, darauf könnte es bereits heute Abend erste Hinweise geben. Einen härteren Härtetest für die Frühform der Leipziger jedenfalls als ein Spiel gegen den Rekordmeister kann es nicht geben.

Vor Beginn: Die Ergebnisse des Nachmittags machen es möglich: Mit einem Sieg in Leipzig würden die Bayern auf Rang 2 hinten Tabellenführer VfL Wolfsburg springen. Leipzig will eine Niederlage (es wäre die dritte im vierten Ligaspiel) natürlich unbedingt verhindern. Die sportlichen Vorzeichen für eine attraktive Partie stehen auf jeden Fall gut. Dazu kommen die erwähnten Personalien, die dem Spiel einen zusätzlichen Reiz verleihen, der sich auch auf den Zuschauerrängen bemerkbar machen dürfte.

Vor Beginn: Zum ersten Mal trifft FCB-Trainer Julian Nagelsmann auf seine Ex-Truppe. Das allein birgt ja schon jede Menge Brisanz vor dem Anpfiff. In Reihen der Münchner steht mit Upamecano auch ein ehemaliger RB-Spieler auf dem Rasen. Marcel Sabitzer sitzt nach seiner späten Verpflichtung zunächst auf der Bank, er könnte als Joker kommen. Bei den Bayern, die vor der Pause Hertha BSC 5:0 abfertigten, kommen Pavard und Hernandez hinten für Stanisic und Süle zum Zug, zudem spielt Sane anstelle von Musiala. Coman und Tolisso sind angeschlagen und deshalb nicht im Kader.

Vor Beginn: Und so geht der FC Bayern die Partie an (4-2-3-1): Neuer - Pavard, Upamecano, Hernandez, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Sane - Lewandowski. Trainer: Nagelsmann.

Vor Beginn: Nach dem 0:1 in Wolfsburg vor der Länderspielpause rutschen Klostermann und Gvardiol aus der Abwehrkette auf die Bank, Mukiele und Angelino beginnen auf den Außenpositionen. Auch die Doppel-"Sechs" wird neu gebildet: Laimer und Kampl spielen anstelle von Haidara und Adams. Mit Dani Olmo für Forsberg gibt es noch einen fünften Wechsel in der Startelf. Halstenberg fehlt verletzt im Kader.

Vor Beginn: Das ist die Aufstellung von RB Leipzig (4-2-3-1): Gulacsi - Mukiele, Orban, Simakan, Angelino - Laimer, Kampl - Dani Olmo, Szoboszlai, Nkunku - Silva. Trainer: Marsch.

Vor Beginn: RB Leipzig steht im Duell mit Meister Bayern München unter Zugzwang. Der Mitkandidat auf den Titel startete mit drei Punkten aus den ersten drei Spielen schwach in die Saison. Der FC Bayern hat nach dem Auftaktremis in Mönchengladbach mit zwei Siegen schnell zurück in die Erfolgsspur gefunden. Bayern-Trainer Julian Nagelsmann kehrt erstmals in seine alte sportliche Heimat zurück. Der in der Länderspielpause von Leipzig nach München gewechselte Marcel Sabitzer steht heute voraussichtlich nicht in der Bayern-Startelf.

Vor Beginn: Das Topspiel des 4. Bundesligaspieltags wird heute um 18.30 Uhr in der Red Bull Arena in Leipzig angepfiffen. 34.000 Zuschauer dürfen sich dort das Spiel live vor Ort ansehen.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des Bundesligaduells zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern München.

RB Leipzig vs. FC Bayern, Bundesliga - Die Aufstellungen

  • RB Leipzig: Gulacsi - Mukiele, Simakan, Orban, Angelino - Laimer, Kampl - Szoboszlai, Olmo, Nkunku - Silva
  • FC Bayern: Neuer - Pavard, Hernandez, Upamecano, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Sabitzer, Sané - Lewandowski

RB Leipzig vs. FC Bayern: Bundesliga heute live im TV und Livestream

RB Leipzig gegen den FC Bayern könnt Ihr nicht im frei empfangbaren Fernsehen sehen. Die exklusiven Übertragungsrechte liegen bei Sky. Ab 17.30 Uhr melden sich Sky-Experte Lothar Matthäus und Sebastian Hellmann direkt aus dem Stadion zum "tipico Topspiel der Woche". Wolff-Christoph Fuss wird das Duell in der Red Bull Arena live kommentieren. Die Interviews im Stadion führt Patrick Wasserziehr.

Alternativ können Sky-Kunden mit der SkyGo-App auf einen Livestream zugreifen. Außerdem könnt Ihr Euch mit dem SkyTicket das Sport-Paket buchen.

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

PlatzMannschaftSp.Diff.Pkt.
1Wolfsburg339
2Leverkusen377
3Bayern367
4Freiburg327
5Dortmund336
6Köln326
7Mainz 05326
8Union Berlin315
9Hoffenheim334
10RB Leipzig323
11Bochum303
12Bielefeld303
13Stuttgart3-13
14Frankfurt3-32
15M'gladbach3-51
16Gr. Fürth3-71
17Augsburg3-71
18Hertha BSC3-80
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung