Cookie-Einstellungen
Fussball

Hertha BSC vs. SC Freiburg: Bundesliga heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von Andreas Pfeffer
Hertha-Trainer Pal Dardai glaubt trotz der jüngsten Klatsche in Leipzig an einen Sieg gegen den SC Freiburg.

In der Bundesliga empfängt heute Hertha BSC den SC Freiburg. Wir zeigen Euch, wie Ihr die Partie des 7. Spieltags live im TV, im Livestream und im Liveticker verfolgen könnt.

Bundesliga, Hertha BSC vs. SC Freiburg: Datum, Ort, Anpfiff, Infos

Hertha BSC empfängt am heutigen Samstag, 2. Oktober, den SC Freiburg. Die Partie des 7. Bundesliga-Spieltags wird um 15.30 Uhr im Berliner Olympiastadion angepfiffen. Wie auch schon bei den ersten Heimspielen der Saison sind gegen Freiburg wieder 25.000 Zuschauerinnen und Zuschauer zugelassen.

Am vergangenen Samstag endete für die Hertha eine kurze Siegesserie schmerzhaft: Bei RB Leipzig kassierten die Berliner eine 0:6-Klatsche. Jetzt will Hertha BSC gegen Freiburg eine Reaktion zeigen. "Du kannst gewinnen. Ich gehe sehr positiv und offensiv in dieses Spiel. Und ich glaube, die Jungs auch", sagte Hertha-Trainer Pal Dardai, der nach lediglich sechs Punkten und Tabellenplatz 12 nach sechs Spieltagen in der Kritik steht.

Von einer Krise gibt es beim SC Freiburg überhaupt keine Anzeichen. Das Team von Kult-Trainer Christian Streich ist noch ungeschlagen (drei Siege, drei Unentschieden) und will dies auch nach dem Spiel in Berlin noch sein.

Bundesliga: Der 7. Spieltag im Überblick

Datum, AnpfiffHeimGastErgebnis
1. Oktober, 20.30 Uhr1. FC KölnSpVgg Greuther Fürth3:1
2. Oktober, 15.30 UhrBorussia DortmundFC Augsburg
2. Oktober, 15.30 UhrVfL WolfsburgMönchengladbach
2. Oktober, 15.30 UhrVfB Stuttgart1899 Hoffenheim
2. Oktober, 15.30 UhrHertha BSCSC Freiburg
2. Oktober, 18.30 UhrRB LeipzigVfL Bochum
3. Oktober, 15.30 Uhr1. FSV Mainz 05Union Berlin
3. Oktober, 17.30 UhrBayern MünchenEintracht Frankfurt
3. Oktober, 19.30 UhrArminia BielefeldBayer Leverkusen

Hertha BSC vs. SC Freiburg: Bundesliga heute live im TV und Livestream

Das Spiel zwischen dem 1. FC Köln und dem SC Freiburg ist heute ausschließlich bei Sky im Pay-TV live zu sehen - als Einzelspiel und in der Konferenz. Der Pay-TV-Sender besitzt in dieser Saison die Übertragungsrechte für alle Samstagsspiele und alle Spiele an Wochentagen in Englischen Wochen.

Wer Hertha BSC gegen den SC Freiburg live verfolgen will, muss den Kanal Sky Sport Bundesliga 5 (HD) wählen. Dort wird das Spiel mit dem Kommentar von Marcel Meinert gezeigt. Auf Sky Sport Bundesliga 1 (HD) ist das Spiel gemeinsam mit den drei anderen Mittagsspielen zudem in einer Konferenz zu sehen.

Auch für die Übertragung im Livestream ist Sky heute der richtige Ansprechpartner. Für Kunden steht dieser ohne zusätzliche Kosten über die App Sky Go zur Verfügung, alle anderen an dem Spiel interessierten haben die Möglichkeit sich ein kostenpflichtiges Sky Ticket auch noch kurzfristig zu buchen. Ist das passiert, könnt Ihr das Spiel auf dem Endgerät Eurer Wahl (Tablet, PC, Konsole, Smart TV oder Handy) auch ohne Receiver live verfolgen.

Bundesliga: So seht Ihr die Highlights auf DAZN

DAZN zeigt alle Freitags- und Sonntagsspiele im Livestream, doch auch am Samstag müsst Ihr bei dem Streamingdienst nicht auf Bundesligafußball verzichten. Ab 17.30 Uhr zeigt DAZN die Highlights des Freitagsspiels und der Samstagspartien (mit Spielbeginn 15.30 Uhr) in einer linearen Highlight-Show. Diese läuft ab 17.30 Uhr in einer Dauerschleife und beinhaltet ab 20.30 Uhr auch noch die Höhepunkte des Topspiels vom Samstagabend.

Ein DAZN-Abo ist zum Preis von 14,99 Euro im Monat oder 149,99 für ein Jahresabo zu erwerben.

Hertha BSC vs. SC Freiburg: Bundesliga heute live im Liveticker

Die perfekte Alternative zur Liveübertragung bei Sky stellt der ausführliche Liveticker von SPOX dar. In diesem halten wir Euch im Minutentakt über das Geschehen in Köln auf dem Laufenden.

Hier geht's zum Liveticker Hertha BSC - SC Freiburg.

Hier geht's zum Konferenz-Liveticker.

Bundesliga, Hertha BSC vs. SC Freiburg: Voraussichtliche Aufstellungen

  • Hertha BSC: Schwolow - Stark, Boyata, Dardai - Zeefuik, Tousart, Boateng, Plattenhardt - Serdar, Jovetic - Selke
  • SC Freiburg: Flekken - Gulde, Lienhart, Schlotterbeck - Kübler, Eggestein, Höfler, Günter - Sallai, Grifo - Höler

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München623:51816
2.Bayer Leverkusen616:7913
3.VfL Wolfsburg68:5313
4.Borussia Dortmund617:12512
5.SC Freiburg69:4512
6.1. FC Köln713:9412
7.1. FSV Mainz 0566:3310
8.1. FC Union Berlin68:809
9.TSG Hoffenheim611:838
10.RB Leipzig612:757
11.Borussia M'gladbach66:9-37
12.Hertha BSC67:18-116
13.VfB Stuttgart69:12-35
14.Eintracht Frankfurt66:9-35
15.FC Augsburg62:11-95
16.Arminia Bielefeld63:6-34
17.VfL Bochum64:13-94
18.SpVgg Greuther Fürth75:19-141
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung