Cookie-Einstellungen
Fussball

Darum zeigt Sky SpVgg Greuther Fürth vs. FC Bayern München heute nicht live im TV und Livestream

Von Andreas Pfeffer
Der FC Bayern (r.: Leroy Sane) ließ am 5. Spieltag Aufsteiger VfL Bochum keine Chance.

Die SpVgg Greuther Fürth und der FC Bayern eröffnen heute den 6. Bundesliga-Spieltag. Die Partie wird nicht von Sky live im TV und im Livestream übertragen. Warum das so ist, verraten wir Euch hier.

FC Bayern bei Greuther Fürth heute live sehen - JETZT noch den DAZN-Gratismonat sichern!

Der FC Bayern München ist am heutigen Freitag, 24. September, bei der SpVgg Greuther Fürth zur ersten Partie des 6. Bundesliga-Spieltags zu Gast. Spielbeginn im Sportpark Ronhof I Thomas Sommer in Fürth ist um 20.30 Uhr.

Für den FC Bayern ist es das zweite Spiel gegen einen Aufsteiger in Folge. Am vergangenen Samstag kam der VfL Bochum beim 0:7 in der Allianz Arena böse unter die Räder. Mit diesem Sieg, dem vierten nacheinander in der Bundesliga nach dem Auftakt-Remis in Mönchengladbach, übernahm der FC Bayern die Tabellenführung.

Am unteren Ende der Tabelle steht dagegen Greuther Fürth. Nur im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld reichte es bisher zu einem Punktgewinn.

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann muss heute verletzungsbedingt wohl etwas rotieren. Kingsley Coman und Ersatzkeeper Sven Ulreich fehlen auf jeden Fall, ob Corentin Tolisso, Jamal Musiala und Serge Gnabry einsatzbereit sind, ist fraglich.

Darum zeigt Sky SpVgg Greuther Fürth vs. FC Bayern München heute nicht live im TV und Livestream

In den vergangenen Jahren war der Pay-TV-Sender Sky für den Großteil der Live-Übertragungen von Bundesligaspielen verantwortlich. Das ist in dieser Saison nicht mehr der Fall. Sky ist nur noch im Besitz der exklusiven Übertragungsrechte für alle Samstagsspiele, die Spiele in Englischen Wochen und die dazugehörigen Konferenzen. Aus diesem Grund ist Greuther Fürth gegen den FC Bayern heute auch nicht live bei Sky im TV und im Livestream zu sehen, da das Spiel eben an einem Freitag stattfindet.

Kein Sky, kein Free-TV - wo kann man das Gastspiel des FC Bayern in Fürth heute dann live verfolgen? Die Antwort: bei DAZN. Der Streamingdienst ging bei der Vergabe der neuen TV-Rechte als Sieger hervor, und zeigt in den kommenden Jahren so viele Bundesligaspiele im Livestream wie noch nie zuvor, nämlich alle Freitags- und Sonntagsspiele.

Die Übertagung vom Spiel des FC Bayern bei der SpVgg Greuther Fürth beginnt heute eine Stunde vor Spielbeginn. Als Moderatorin ist Laura Wontorra im Einsatz, als Kommentator Jan Platte und als Experte Ralph Gunesch.

Bei DAZN sitzen Fußball-Fans in dieser Saison überhaupt in der ersten Reihe. Neben den bereits beschriebenen Spielen der Bundesliga zeigt der Streamingdienst zusätzlich fast die komplette Champions League und jede Menge Topbegegnungen aus der Primera Division, Serie A und Ligue 1.

Auch Anhänger anderer Sportarten kommen bei DAZN nicht zu kurz. US-Sport, Tennis, Rugby, Boxen, Wintersport und Darts gehören unter anderem zum vielfältigen Programmangebot des "Netflix des Sports".

Das alles könnt Ihr nach Abschluss eines Abos zum Preis von entweder 14,99 Euro pro Monat (Monatsabo) oder einer einmaligen Zahlung von 149,99 Euro (Jahresabo) sehen. Noch bis 30. September besteht die Möglichkeit DAZN einen Monat lang gratis zu testen. Wenn Ihr dieses Angebot noch wahrnimmt warten in den kommenden Wochen reihenwiese Highlights auf Euch - kostenlos. Einige Beispiele gefällig: Der Schwergewichts-WM-Fight von Starboxer Anthony Joshua am morgigen Samstag oder jeden Sonntag die Konferenz der NFL-Spiele in deutscher Sprache.

Bundesliga, Greuther Fürth vs. FC Bayern München: Voraussichtliche Aufstellungen

  • Greuther Fürth: Burchert - Willems - Viergever - Bauer - Meyerhöfer - Griesbeck - Seguin - Dudziak - Nielsen - Hrgota - Itten
  • Bayern München: Neuer - Stanisic - Süle - Hernandez - Davies - Kimmich - Goretzka - Gnabry - Müller - Sane - Lewandowski

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München520:41613
2.VfL Wolfsburg57:2513
3.Borussia Dortmund517:11612
4.Bayer Leverkusen515:7810
5.1. FSV Mainz 0556:2410
6.SC Freiburg56:429
7.1. FC Köln59:728
8.1. FC Union Berlin57:8-16
9.Hertha BSC57:12-56
10.TSG Hoffenheim58:715
11.FC Augsburg52:8-65
12.RB Leipzig56:7-14
13.Arminia Bielefeld53:5-24
14.VfB Stuttgart59:12-34
15.Eintracht Frankfurt55:8-34
16.Borussia M'gladbach55:9-44
17.VfL Bochum54:13-93
18.SpVgg Greuther Fürth53:13-101
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung