Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Schalke 04, News und Gerüchte: Mark Uth für weniger als eine Million Euro zum 1. FC Köln?

Von SPOX
Mark Uth wird Schalke 04 wohl verlassen.

Mark Uth wird den FC Schalke 04 wohl für weniger als eine Million Euro verlassen. Peter Knäbel will an Dimitrios Grammozis als Trainer festhalten. Schalke stellt einen neuen Bundesliga-Rekord auf. Die News und Gerüchte zu S04.

Hier gibt es noch mehr News und Gerüchte zu Schalke.

Schalke 04, Gerücht: Uth für weniger als eine Million nach Köln?

Mark Uth wird Schalke 04 am Saisonende sehr wahrscheinlich verlassen. In Gelsenkirchen hat der Angreifer wohl keine Zukunft mehr, sein Gehalt ist für die Knappen in der 2. Bundesliga nur schwerlich zu stemmen. Für Uth geht es nun wahrscheinlich zurück zum 1. FC Köln.

Für den Effzeh könnte der Stürmer dabei zum Schnäppchen werden. Das berichtet der kicker. Demnach ist Uth für eine Ablöse unter einer Million Euro zu haben. Gespräche mit den Kölnern seien bereits geplant.

Eine Unklarheit gibt es bei dem geplanten Transfer allerdings noch: Ob der Deal auch zustande käme, wenn Köln ebenfalls den Gang in die 2. Liga antreten müsste, ist noch nicht geklärt. Aktuell rangiert Köln mit 29 Punkten auf dem 17. Tabellenplatz.

Uth war bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison an die Geißböcke ausgeliehen. Damals erzielte Uth in 15 Spielen fünf Treffer für Köln. Nach dem Ende der Leihe kehrte er zu den Königsblauen zurück.

Schalke 04, News: Knäbel will an Grammozis festhalten

Peter Knäbel plant auch in der kommenden Saison mit Dimitrios Grammozis als Trainer. Das bestätige der Sportvorstand gegenüber Sky: "Wir haben die feste Absicht, mit Dimitrios Grammozis in die neue Saison zu gehen. Definitiv", sagte Knäbel.

Laut kicker will S04 selbst in dem Fall, dass Schalke die restlichen drei Partien in der Bundesliga allesamt verliert, an diesem Plan festhalten. Am Wochenende unterlagen die Knappen der TSG Hoffenheim trotz einer 2:0-Halbzeitführung mit 2:4.

Ein Grund für das Vertrauen in Grammozis soll auch die Tatsache sein, dass Schalke plant, mit einer komplett veränderten Mannschaft in die neue Spielzeit zu gehen. Die Gefahr, dass der ehemalige Darmstadt-Coach sich bereits abnutzen könnte, bestehe daher eher nicht. In acht Spielen mit den Gelsenkirchenern musste Grammozis bislang sechs Niederlagen hinnehmen.

Schalke 04, News: 39 eingesetzte Spieler als neuer Bundesliga-Rekord

Schalke 04 wird sich mit einer neuen Bestmarke aus der Bundesliga verabschieden. Durch die Bundesliga-Debüts von Florian Flick, Jimmy Kaparos und Münir Levent Mercan gegen Hoffenheim kommt S04 in dieser Saison bereits auf 39 eingesetzte Spieler.

Damit brechen die Königsblauen die bisherige Bestmarke des VfL Wolfsburg aus der Saison 2011/2012. Damals setzte Felix Magath 36 verschiedenen Spieler in einer Spielzeit ein. Hier findet Ihr die Liste.

Schalke 04, News: 30. Gegento nach Standards

Trotz einer überzeugenden ersten Halbzeit offenbarte Schalke bei seiner Niederlage gegen Hoffenheim einmal mehr seine eklatanten Schwächen in der Defensive. Gegen die Kraichgauer mussten die Knappen bereits ihren 80. Gegentreffer in der laufenden Saison hinnehmen. Zum Vergleich: Der 1. FC Köln, das zweitschlechteste Defensiv-Team der Bundesliga, hat 60 Gegentore auf dem Konto.

Gegen Hoffenheim kassierte Schalke drei seiner vier Gegentore nach Standards - wieder einmal. In 31 Spielen hat S04 nun bereits 30 Treffer nach Standards kassiert. Es droht ein Negativrekord: Aktuell halten der 1. FC Nürnberg (2004/2005) und die TSG Hoffenheim (2013/2014) diese Marke. Die beiden Teams kassierten jeweils 31 Standard-Gegentore.

Schalke 04: Die restlichen Saisonspiele

DatumUhrzeitHeimGast
12.05.202118 UhrSchalke 04Hertha BSC
15.05.202115.30 UhrSchalke 04Eintracht Frankfurt
22.05.202115.30 Uhr1. FC KölnSchalke 04
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung