Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: Zwei Bundesliga-Klubs offenbar an Trainer Edin Terzic interessiert

Von SPOX
Edin Terzic soll beim BVB als Co-Trainer von Marco Rose fungieren.

Die Interessentenliste für Edin Terzic ist offenbar um zwei Bundesliga-Klubs reicher. Nach Angaben der Bild haben sowohl Bayer Leverkusen als auch Eintracht Frankfurt den Trainer von Borussia Dortmund ins Visier genommen.

Beide Vereine sind auf der Suche nach einem neuen Trainer für die kommende Saison. Bei Bayer Leverkusen gilt Hannes Wolf als eine Option für die neue Saison. Der Vertrag des Interimstrainers läuft jedoch Ende Mai aus.

Eintracht Frankfurt muss den Abgang von Coach Adi Hütter kompensieren. Der Österreicher wechselt nach dem Ende der Spielzeit zu Borussia Mönchengladbach. Beide Klubs beobachten wohl die Entwicklung, die der BVB unter Terzic in den vergangenen Wochen genau.

Der 38-Jährige, der am Donnerstag mit dem BVB im DFB-Pokal-Finale auf RB Leipzig trifft, soll Stand jetzt in der kommenden Saison als Co-Trainer des neuen Chefcoachs Marco Rose fungieren.

"Wir planen ganz klar mit Edin im Trainerteam für die neue Saison und wir hoffen, dass sich an dieser Planung nichts ändern wird", sagte Sportdirektor Michael Zorc zuletzt. Zuvor war Terzic bereits mit dem VfL Wolfsburg und Fortuna Düsseldorf in Verbindung gebracht worden.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung