Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München und BVB angeblich mit Interesse an Sheffield-Talent Daniel Jebbison

Von SPOX
Sichern sich Bayern oder Dortmund die Dienste von Talent Daniel Jebbison?

Der FC Bayern München und Borussia Dortmund könnten sich offenbar ein Tauziehen um den nächsten hochtalentierten Youngster aus England liefern. Die beiden Klubs sollen Interesse an Daniel Jebbison (17) haben. Das berichtet das Portal 90min.com.

Demnach beobachten die beiden deutschen Klubs den 1,90 Meter großen Mittelstürmer von Sheffield United. Jebbison gilt als eines der größten Talente Englands und feierte zuletzt sein Debüt in der Premier League gegen Crystal Palace.

Bei seinem zweiten Einsatz am Sonntag gegen den FC Everton spielte er über die vollen 90 Minuten durch und erzielte den 1:0-Siegtreffer. Dabei wurde er zum jüngsten Liga-Torschützen seit Raheem Sterling im Jahr 2012 und der jüngste Spieler überhaupt, der bei seinem Startelfdebüt direkt ein Tor erzielen konnte.

Jebbisons Vertrag bei den Blades, deren Abstieg aus der Premier League seit geraumer Zeit feststeht, soll im Sommer auslaufen. Sheffield würde ihn sicherlich auch gern in der Championship halten, allerdings sollen weitere hochkarätige Interessenten Schlange stehen: Neben den Bayern und dem BVB sollen auch Manchester United, der FC Chelsea, Tottenham Hotspur und Everton Interesse haben.

Jebbison wurde in Kanada geboren, entschied sich jedoch für die englische Nationalmannschaft. Im März debütierte er für Englands U18 gegen Wales (2:0).

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung