Cookie-Einstellungen
Fussball

VfL Wolfsburg an Mittelstürmer Beto interessiert

SID
Die Wölfe haben ihre Fühler nach Mittelstürmer Beto ausgestreckt.

Bundesligist VfL Wolfsburg hat die Fühler nach Mittelstürmer Beto vom portugiesischen Erstligisten Portimonense SC ausgestreckt. Die Ablösesumme für den 23-Jährigen ist zwar auf 40 Millionen Euro festgeschrieben, allerdings ist der derzeitige Arbeitgeber bereit, den Angreifer zwischen 20 und 22 Millionen Euro Ablöse im Sommer ziehen zu lassen.

"Der Junge ist ein echtes Juwel, es gibt mehrere Anfragen aus der Bundesliga, aber auch aus England, Italien und Russland", sagte Portimonense-Vizepräsident Robson Ponte, Ex-Bundesliga-Profi von Bayer Leverkusen und des VfL Wolfsburg, auf SID-Anfrage.

Auch Benfica Lissabon und der FC Porto haben offenbar Interesse bekundet. Der Vertrag des 1,94 m großen Angreifers Beto in Portimao läuft noch bis 30. Juni 2023. In dieser Saison war der Torjäger bislang zehnmal für Portimonense in der Liga erfolgreich.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung