Cookie-Einstellungen
Fussball

VfB Stuttgart, News und Gerüchte: Tottenham Hotspur hat wohl Nicolas Gonzalez im Visier

Von SPOX
Nicolas Gonzalez hat wohl das Interesse von Tottenham Hotspur auf sich gezogen.

Nicolas Gonzalez hat wohl das Interesse von Tottenham Hotspur auf sich gezogen. Mateo Klimowicz feierte sein Debüt für die deutsche U21 und der VfB Stuttgart ist offenbar an Gladbachs Torwarttrainer interessiert. Die wichtigsten News und Gerüchte zu den Schwaben findet ihr hier.

VfB Stuttgart: Tottenham Hotspur hat wohl Nicolas Gonzalez im Visier

Stuttgarts Offensivspieler Nicolas Gonzalez ist offenbar ins Visier der Tottenham Hotspur geraten. Einem Bericht von Sky Sports zufolge beobachten die Londoner den Argentinier schon eine ganze Weile.

Bei den Spurs könnte Gonzalez Gareth Bale ersetzen. Der Waliser ist derzeit von Real Madrid ausgeliehen, wird aber nicht über den Sommer hinaus in London bleiben. "Mein Plan ist es, zurückzukehren", sagte der Kapitän im Lager der walisischen Nationalmannschaft am Dienstag.

Der VfB Stuttgart ruft für den 22-Jährigen offenbar eine Ablöse in Höhe von 30 Millionen Euro auf. Gonzalez hat nämlich erst im vergangenen November seinen Vertrag um drei Jahre verlängert. Neben Gonzalez soll Tottenham auch das Interesse an Jonathan Bamba von OSC Lille bekundet haben.

VfB Stuttgart: Leistungsdaten von Nicolas Gonzalez in der Saison 2020/21

WettbewerbSpieleToreVorlagenMinuten
Bundesliga1562933
DFB-Pokal2--151

VfB Stuttgart: Mateo Klimowicz debütiert in der U21

Mateo Klimowicz hat sein Debüt für die deutsche U21-Nationalmannschaft gefeiert. Der Sohn des ehemaligen Bundesliga-Stürmers Diego Klimowicz wurde in der 75. Minute für Mergim Berisha eingewechselt.

Das DFB-Team gewann den Auftakt bei der EM in Slowenien und Ungarn mit 3:0 gegen Gastgeber Ungarn. Am Samstag trifft das Team von Trainer Stefan Kuntz auf die Niederlande (ab 21 Uhr im LIVETICKER).

Klimowicz wurde überraschend für die Gruppenphase der Auswahl berufen. Neben ihm stehen mit Malick Thiaw (Schalke 04), Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund) und Anton Stach (SpVgg Greuther Fürth) drei weitere Neulinge im Kader.

VfB Stuttgart an Gladbachs Torwarttrainer interessiert

Der VfB Stuttgart will offenbar Torwarttrainer Steffen Krebs von Borussia Mönchengladbach loseisen. Das berichtet der kicker.

Krebs war bereits von 2009 bis 2015 bei den Schwaben im Jugendbereich tätig. Seit 2018 betreut er die Keeper der Fohlen.

Beim VfB Stuttgart wäre er zusammen mit Uwe Gospodarek für die Torhüter verantwortlich. Gospodarek steht noch bis 2022 in Stuttgart unter Vertrag.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung