Cookie-Einstellungen
Fussball

Eintracht Frankfurt: Evan N'Dicka offenbar im Visier von Arsenal

Von SPOX
Evan N'Dicka überzeugte zuletzt bei Eintracht Frankfurt.

Evan N'Dicka steht beim FC Arsenal hoch im Kurs. Der englische Erstligist soll bereits Kontakt zu dem Frankfurter Verteidiger aufgenommen haben.

Das berichtet der britische Express. Demnach soll N'Dicka Teil der neuen Defensive von Mikel Arteta werden. Auch eine Umstellung auf eine Dreierkette sei denkbar.

Die Gunners seien bereit, eine ansprechende Summe für das Defensivass auf den Tisch zu legen. Der Express bringt eine Ablöse von rund 22 Millionen Euro für N'Dicka ins Spiel.

Eine zentrale Rolle käme bei dem Transfer N'Dickas Berater zu: N'Chou Ibou war 2019 bereits am Monstertransfer von Nicolas Pepe, der damals für 80 Millionen Euro von Lille zu Arsenal wechselte, beteiligt. Nun soll sich der gute Draht zu Ibou erneut bezahlt machen.

In der laufenden Saison kam N'Dicka für die Frankfurter bislang in 17 Spielen zum Einsatz. Dabei gelangen dem 21-Jährigen zwei Tore sowie eine Torvorlage.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung