Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte - Sebastian Kehl: "Intensität ist höher"

Von SPOX
Sebastian Kehl gilt als designierter Nachfolger von Sportdirektor Michael Zorc.

Sebastian Kehl erkennt Unterschiede in der Spielweise von Edin Terzic verglichen mit der von Lucien Favre. Der BVB bindet einen Youngster und Leonardo Balerdi könnte nach Dortmund zurückkehren. Hier gibt es die wichtigsten News und Gerüchte zum BVB.

Die News und Gerüchte zum BVB vom Vortag findet Ihr hier.

BVB, News und Gerüchte - Sebastian Kehl: "Intensität ist höher"

Sebastien Kehl erkennt beim BVB eine Leistungssteigerung seit der Trennung von Lucien Favre. "Ich glaube, dass wir in den letzten Wochen vieles deutlich besser gemacht haben und dass unser Spiel mit und gegen den Ball deutlich besser aussieht", sagte der Leiter der Lizenzspieler-Abteilung im Feiertagsmagazin von Borussia Dortmund.

Einen deutlichen Unterschied zwischen dem neuen Trainer Edin Terzic und Favre machte Kehl zudem aus. "Die Intensität ist höher", sagte er. Kehl hadert jedoch mit dem Abschneiden im heimischen Signal Iduna Park. "Wir haben zu Hause aber einfach zu wenig Punkte geholt. Das ist sicherlich etwas, was eigentlich nicht zu Borussia Dortmund passt. Das zeigt, dass uns die Fans fehlen."

Zuletzt waren die Dortmunder zuhause gegen den Tabellenletzten Mainz 05 nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Am heutigen Dienstag trifft der BVB auf den Dritten Leverkusen und kann die Werkself mit einem Sieg in der Tabelle überholen.

BVB bei Bayer Leverkusen: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Giovanni Reyna könnte rechtzeitig fit werden für das Top-Spiel gegen Leverkusen. Der US-Amerikaner trainierte am Montag nach einem Infekt wieder individuell. Auf Seiten Bayers steht hinter dem Einsatz von Florian Wirtz ein Fragezeichen.

  • Bayer Leverkusen: Hradecky - L. Bender, Tah, Tapsoba, Sinkgraven - Baumgartlinger - Wirtz, Amiri - Diaby, Schick, Bailey
  • Borussia Dortmund: Bürki - Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro - Bellingham, Delaney - Sancho, Reus, Brandt - Haaland

BVB bindet offenbar Samuel Bamba

Borussia Dortmund hat offenbar einen Youngster langfristig an den Klub gebunden. Laut den Ruhr Nachrichten wurde der Kontrakt mit Samuel Bamba bis 2024 verlängert.

Dem Bericht zufolge handelt es sich um einen Fördervertrag für den 16-Jährigen. Bamba spielt bereits seit 2013 für die Jugendmannschaften der Schwarz-Gelben.

BVB: Kehrt Leonard Balerdi im Sommer zurück?

Olympique Marseille besitzt für den ausgeliehenen Leonardo Balerdi eine Kaufoption in Höhe von kolportierten 14 Millionen Euro. Dass OM diese im Sommer ziehen wird, ist laut einem Bericht von La Provence ungewiss.

Marseille könnten im Sommer nämlich die finanziellen Mittel fehlen. Bei Michael Cuisance und Pol Lirola hält der französische Erstligist bei zwei weiteren Leihspielern eine Kaufoption. Zudem soll im Winter Arkadiusz Milik ebenfalls auf Leihbasis verpflichtet werden. Alle vier Spieler könne der Klub dem Bericht zufolge nicht halten.

Balerdi kommt zudem bei OM nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus. Fraglich, ob Marseille daher die Kaufoption in Höhe von 14 Millionen Euro zieht. Falls nicht, würde der Argentinier zum BVB zurückkehren, wo er noch bis 2024 unter Vertrag steht.

Bundesliga: Die aktuell Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München1648:252336
2.RB Leipzig1628:141432
3.Bayer Leverkusen1630:161429
4.Borussia Dortmund1632:201229
5.1. FC Union Berlin1632:201228
6.Wolfsburg1624:19526
7.Eintracht Frankfurt1628:24426
8.Borussia M'gladbach1630:26425
9.SC Freiburg1629:26323
10.VfB Stuttgart1632:24822
11.FC Augsburg1617:25-819
12.Werder Bremen1619:24-518
13.Hertha BSC1623:25-217
14.TSG Hoffenheim1622:30-816
15.Arminia Bielefeld1610:24-1414
16.1. FC Köln1613:27-1412
17.1. FSV Mainz 051615:34-197
18.Schalke 041613:42-297

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung