Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte - Jürgen Klinsmann von Erling Haaland beeindruckt: "Wird zum Mann"

Von SPOX
Erling Haaland erzielte zwei Tore gegen RB Leipzig.

Jürgen Klinsmann hat Erling Haaland nach dessen zwei Toren gegen RB Leipzig in den höchsten Tönen gelobt. Außerdem: Emre Can hat die Meisterschaft als Ziel ausgerufen und so ist der Stand bei Axel Witsel. Hier gibt es alle News und Gerüchte rund um den BVB.

Hier geht es zu den News und Gerüchten vom 09.01.

BVB, News - Jürgen Klinsmann von Erling Haaland beeindruckt: "Wird zum Mann"

Der ehemalige Weltklasse-Stürmer Jürgen Klinsmann zeigte sich nach der gestrigen Leistung von Erling Haaland gegen RB Leipzig beeindruckt.

"Haaland hat diesem Spiel seinen Stempel aufgedrückt. Er hat nicht nur zwei schöne Tore geschossen, sondern tatsächlich alleine gegen die komplette Abwehrreihe von Leipzig gekämpft. Das war sehr, sehr beeindruckend", sagte ESPN-Experte Klinsmann. "Es wirkt, als wächst er von Monat zu Monat und wird zum Mann und stärker."

Für den ehemaligen Hertha-Trainer gebe es aktuell für den Norweger keine Notwendigkeit, schon im kommenden Sommer die Borussia zu verlassen. "Ich denke, es gibt keine Eile für ihn, sich nach einer Veränderung umzusehen", erklärte er und gab ihm einen Tipp mit auf dem Weg. "Ich würde mir Zeit nehmen an seiner Stelle."

Der 20-jährige Haaland hatte gegen Leipzig einen Doppelpack erzielt. Der BVB siegte mit 3:1 und verkürzte dadurch den Rückstand auf die Leipziger auf drei Punkte.

BVB: Der Spielplan und die Termine von Borussia Dortmund

TerminWettbewerbGegner
16.01.2021BundesligaMainz 05 (H)
19.01.2021BundesligaBayer Leverkusen (A)
22.01.2021BundesligaBorussia Mönchengladbach (A)
30.01.2021BundesligaFC Augsburg (H)
02.02.2021DFB-PokalSC Paderborn (H)
06.02.2021BundesligaSC Freiburg (A)

BVB: Der aktuelle Stand bei Axel Witsel

Große Sorgen gibt es rund um Axel Witsel. Der Mittelfeldspieler verletzte sich ohne gegnerische Einwirkung und musste früh das Feld verlassen. Statt einen Pass von Thomas Delaney zu verarbeiten, ließ der 31-Jährige den Ball an sich vorbeirollen und ging mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden.

"Er hat ein bisschen die Achillessehne gespürt", sagte Trainer Edin Terzic nach der Partie bei Sky. Bei seinem tränenreichen Abgang in der 30. Minute konnte Witsel nicht mehr mit seinem linken Fuß auftreten und musste gestützt werden. "Ich weiß nichts genaues, aber ich glaube es sieht nicht gut aus", sagte Kapitän Marco nach dem Spiel.

Ob es sich bei der Blessur tatsächlich um eine Achillessehnenverletzung handelt und wie schwerwiegend sie ist, steht noch nicht fest. Nach Sky-Informationen soll Witsel nach dem Spiel gemeinsam mit seiner Mannschaft die Heimreise antreten und sich am heutigen Sonntag in Dortmund genaueren Untersuchungen unterziehen. "Wir hoffen, dass wir schnellstmöglich Auskunft bekommen werden", sagte Terzic.

BVB, News: Emre Can ruft Meisterschaft als Ziel aus

Emre Can ersetzte in der 30. Minute den Belgier. "Es war für uns ein ganz wichtiges Spiel. Es war ein Spiel, bei dem man sehen konnte, in welche Richtung es in diesem Jahr gehen wird. Deshalb war es entscheidend, zu gewinnen", sagte er nach dem Spiel am Sky-Mikrofon.

Mit der Qualität der Mannschaft müsse die Meisterschaft ein "Ziel" sein, führte er weiter aus. Es sei "aber noch zu früh" zu sagen, ob die Borussia in dieser Saison den Titel holen könne.

Bundesliga: Die Tabellensituation an der Spitze

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München1546:242233
2.RB Leipzig1526:121431
3.Bayer Leverkusen1530:151529
4.Borussia Dortmund1531:191228
5.1. FC Union Berlin1531:201125
6.Wolfsburg1522:17525
7.Borussia M'gladbach1528:24424
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung