Cookie-Einstellungen
Fussball

Borussia Mönchengladbach gegen BVB (Borussia Dortmund) heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Gladbach empfängt den BVB am heutigen Freitag.

Borussen-Duell und Spitzenspiel am 18. Spieltag der Bundesliga! Gladbach empfängt den BVB am heutigen Freitag. SPOX verrät Euch, wo und wann Ihr die Partie heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Sichere Dir jetzt den Probemonat von DAZN und sehe Gladbach gegen den BVB heute kostenlos und live in voller Länge.

Borussia Mönchengladbach vs. BVB heute live: Eckdaten

Die Partie am 18. Spieltag der Bundesliga zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund steigt am heuigen Freitag - hier gibt es alle Informationen zur Partie im Überblick:

  • Datum: 22. Januar
  • Anpfiff: 20.30 Uhr
  • Austragungsort: Borussia-Park
  • Zuschauer: nicht zugelassen

Gladbach - Borussia Dortmund heute live im TV und Livestream

Wie gewohnt könnt Ihr alle Freitagsspiele der Bundesliga bei DAZN sehen. Zum Auftakt der Hinrunde haben sich die Rechteinhaber aber darauf geeinigt, dass das Gastspiel des BVB bei Borussia Mönchengladbach auch im frei empfangbaren Fernsehen gezeigt wird.

Die Übertragung im Free-TV übernimmt das ZDF. Der öffentlich-rechtliche Sender bietet ebenfalls einen Livestream auf der hauseigenen Website an.

Bei DAZN werdet Ihr ab 20.15 Uhr mit der Vorberichterstattung versorgt. Dann übernehmen Moderator Daniel Herzog und Experte Sebastian Kneißel, ehe Kommentator Marco Hagemann kurz vor dem Anpfiff dazustößt.

In der Halbzeit und nach der Partie bietet der Streaminganbieter zudem noch exklusive Interviews und Analysen an. Außerdem stellt DAZN bereits kurz nach Spielende ein Re-Live der Begegnung sowie die Highlights zur Verfügung. Auch die Höhepunkte der weiteren Erst- und Zweitligaspiel gibt es immer 40 Minuten nach Abpfiff.

Neben der Bundesliga hat das "Netflix des Sports" auch die Champions League, LaLiga, Serie A, Ligue 1 und alle Spiele der Europa League live im Programm. Auch Freunde von US-Sport (NBA, NHL, NFL, MLB), Tennis, Darts, Snooker, Kampfsport und Motorsport kommen beim Streamingdienst voll auf ihre Kosten.

Das Abonnement kostet Euch lediglich 11,99 Euro im Monat oder 119,99 Euro jährlich. Vorher könnt Ihr das Angebot für einen Monat gratis testen. Hier geht's zum Probemonat von DAZN.

Borussia Mönchengladbach gegen BVB heute im Liveticker

Wer trotzdem keine Möglichkeit hat, das Spitzenspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund in Bewegtbild zu sehen, ist bei SPOX an der richtigen Adresse. In unserem ausführlichen Liveticker verpasst Ihr keine wichtigen Spielszenen und bleibt immer auf dem Laufenden - hier entlang.

Borussia Mönchengladbach vs. BVB live im TV und Livestream: Die Aufstellungen

  • Borussia Mönchengladbach: Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Kramer, Neuhaus - Zakaria, Hofmann - Stindl, Plea
    • Bank: Sippel - Beyer, Jantschke, Wendt, Benes, H. Wolf. Embolo, Herrmann, Thuram
  • Borussia Dortmund: Bürki - Morey, Akanji, Hummels, Guerreiro - Can, Bellingham - Sancho, Reus, Brandt - Haaland
    • Bank: Hitz - Dahoud, Schulz, Moukoko, Reinier, Meunier, Piszczek, Tigges, Reyna

Die Aufstellung der Gladbacher ist da. Trainer Marco Rose lässt das Sünder-Duo Embolo und Thurman auf der Bank. Embolo geriet in der abgelaufenen Woche auf Grund eines Coronaverstoßes in die Schlagzeilen. Der Angreifer soll sich auf einer Party aufgehalten haben und anschließend über die Dächer geflüchtet sein. Thuram ist zum ersten Mal nach seiner langen Sperre von sechs Spielen (nach einer Spukattake im Bundesliga-Spiel gegen Gegenspieler Christopher Posch) wieder im Kader der Fohlen.

Borussia Mönchengladbach vs. BVB (Borussia Dortmund) live: Die Opta-Fakten vor der Partie heute

  • Borussia Mönchengladbach trifft zum 98. Mal in der Bundesliga auf Borussia Dortmund. Nur gegen den FC Bayern (50-mal in 104 Spielen) verloren die Fohlen öfter als gegen den BVB (40-mal).
  • Borussia Dortmund hat die letzten 11 Bundesligaspiele gegen Borussia Mönchengladbach alle gewonnen. Dies ist Gladbachs längste Niederlagenserie in der BL gegen 1 Verein und die zweitlängste Siegesserie des BVB (12 gegen Freiburg).
  • Borussia Dortmund ist seit 16 Spielen zum Rückrundenstart der Bundesliga ungeschlagen (10 Siege, 6 Remis). Länger blieb zuvor zum BL-Rückrundenstart nur Schalke 04 ungeschlagen (18 Spiele zwischen 1987 und 2008).
  • Borussia Mönchengladbach beendete die Bundesliga-Hinrunde mit nur 3 Niederlagen, so wenige waren es letztmals 1994/95. Die 28 Hinrunden-Punkte unterbot man allerdings letztmals vor 4 Jahren (17 in der Saison 2016/17).
  • Seit dem 0-3 in Dortmund zum Saisonstart traf Borussia Mönchengladbach in 16 Bundesliga-Spielen in Folge - innerhalb einer Saison gelang das zuletzt 1990/91, eine längere Trefferserie gar 1985/86 (damals 22 Spiele in Folge).
  • Borussia Mönchengladbach traf in jedem der letzten 24 Bundesliga-Heimspiele - eine solche Serie war zuvor letztmals von 1983 bis 1984 gelungen (damals sogar in 30 Heimspielen in Folge).
  • Borussia Dortmund beendete die Bundesliga-Hinrunde mit 6 Niederlagen, so viele waren es letztmals 2014/15 (sogar 10), als der BVB nach Hinrundenende auf dem vorletzten Platz stand und am Ende als Siebter nur die EL-Quali erreichte.
  • Borussia Dortmund traf in jedem der letzten 23 Pflichtspiele - innerhalb einer Saison hatte der BVB im Profifußball nur ein einziges Mal eine längere Trefferserie: 1963/64 traf die Borussia in jedem der ersten 24 Pflichtspiele nach Bundesliga-Gründung.
  • Dortmunds Marco Reus benötigte in der Bundesliga-Hinrunde 362 Minuten pro Tor - nie zuvor brauchte er in einer BL-Hinrunde so viele Minuten pro Treffer. Seine aktuell 5 torlosen BL-Spiele in Folge überbot er im BVB-Trikot nur im Frühjahr 2015 (damals sogar 7).
  • Dortmunds Marco Reus sammelte in 13 Bundesliga-Spielen gegen Borussia Mönchengladbach 14 Torbeteiligungen (9 Tore, 5 Assists) - im BVB-Trikot sammelte er gegen kein anderes Team so viele Torbeteiligungen wie gegen seinen Ex-Verein.

BVB: Lieblingsgegner Gladbach - die letzten Duelle im Überblick

Borussia Mönchengladbach ist der absolute Lieblingsgegner von Borussia Dortmund! In den vergangenen zwölf Spielen ging der BVB wettbewerbsübergreifend jedes Mal als Sieger vom Platz. Im April 2015 holte Gladbach zuletzt Punkte gegen die Schwarzgelben, damals gewannen die Fohlen mit 3:1.

  • Hier eine Übersicht der letzten zwölf Spiele:
DatumWettbewerbHeimGastErgebnis
19.09.2020BundesligaBorussia DortmundBorussia Mönchengladbach3:0
07.03.2020BundesligaBorussia MönchengladbachBorussia Dortmund1:2
30.10.2019DFB-Pokal, 2. RundeBorussia DortmundBorussia Mönchengladbach2:1
19.10.2019BundesligaBorussia DortmundBorussia Mönchengladbach1:0
18.05.2019BundesligaBorussia MönchengladbachBorussia Dortmund0:2
21.12.2018BundesligaBorussia DortmundBorussia Mönchengladbach2:1
18.02.2018BundesligaBorussia MönchengladbachBorussia Dortmund0:1
23.09.2017BundesligaBorussia DortmundBorussia Mönchengladbach6:1
22.04.2017BundesligaBorussia MönchengladbachBorussia Dortmund2:3
03.12.2016BundesligaBorussia DortmundBorussia Mönchengladbach4:1
23.01.2016BundesligaBorussia MönchengladbachBorussia Dortmund1:3
15.08.2015BundesligaBorussia DortmundBorussia Mönchengladbach4:0
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung