Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Schalke 04, News und Gerüchte: S04-Trainer Christian Gross "ist ein guter Psychologe"

Von SPOX
Christian Gross ist Schalkes 48. Trainer in der Bundesliga.

Christian Gross steht vor seinem ersten Bundesligaspiel als Trainer des FC Schalke 04. Mit seinem Debüt gegen Hertha BSC am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) stellt S04 direkt einen neuen Rekord in der Bundesliga auf. Außerdem: Neues zum Transferpoker um Ozan Kabak. Hier gibt es News und Gerüchte rund um Schalke 04.

Hier findet Ihr weitere Schalke-News der letzten Tage.

FC Schalke 04, News: Christian Gross "ist ein guter Psychologe"

Laut dem ehemaligen Bundesligaspieler Christian Träsch (33), dem unter Gross 2010 der Klassenerhalt mit dem VfB Stuttgart gelang, hat Gross einen "guten Mix aus Zuckerbrot und Peitsche".

Er könne gut einschätzen, "wann eine Mannschaft Feuer braucht und wann nicht" und sei "ein guter Trainer und ein guter Psychologe", sagte Träsch der Bild.

In Stuttgart sei es Gross gelungen, die Mannschaft zu einen. "Unter ihm entwickelte sich ein unglaubliches Zusammengehörigkeits-Gefühl. Er hat es damals so in Stuttgart geschafft, nicht nur elf oder 13 Spieler ins Boot zu holen, sondern alle", erzählte Träsch.

FC Schalke 04: Die kommenden Spiele

TerminWettbewerbGegner
02.01.2021BundesligaHertha BSC (A)
09.01.2021BundesligaTSG Hoffenheim (H)
17.01.2021BundesligaEintracht Frankfurt (A)
20.01.2021Bundesliga1. FC Köln (H)
24.01.2021BundesligaFC Bayern (H)

FC Schalke 04: Gross kommuniziert multilingual

Wie die Bild berichtet, kommuniziert Gross im Training in mehreren Sprachen. Der Schweizer ließ schon bei seiner Antritts-Pressekonferenz fallen, dass er fünf Sprachen spreche. Das macht sich nun auch auf dem Trainingsplatz bemerkbar.

Seine Ansprachen wiederholt er häufig noch auf Englisch, Französisch oder Spanisch, um die Spieler zu einhundert Prozent zu erreichen.

FC Schalke 04, Gerücht: Ozan Kabak bei Milan nur noch Plan B

Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, ist Ozan Kabak nicht mehr Priorität Nummer eins auf der Wunschliste des AC Milan. Die Mailänder, die die Innenverteidigung verstärken wollen, würden stattdessen auf Mohamed Simakan (20) von Racing Straßburg schielen.

Kabak wäre nur noch Plan B. Im Sommertransferfenster lehnte Schalke eine späte Milan-Offerte für Kabak noch ab, wie Sportvorstand Jochen Schneider zuletzt der WAZ verriet.

Die Transfererlöse durch einen möglichen Verkauf von Kabak für kolportierte 15 Millionen könnte Schalke allerdings gut gebrauchen.

FC Schalke 04, Statistik: S04 stellt gegen Hertha Rekord auf

Der Negativrekord von 31 Bundesligaspielen ohne Sieg droht, aktuell steht Schalke bei 29 sieglosen Partien.

Schon gegen die Hertha am Samstag wird Schalke auf jeden Fall einen neuen Rekord aufstellen: Gross ist Schalkes 48. Trainer in der Bundesliga. Auch kein Rekord, auf den man stolz sein muss.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung