Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Watzke warnt vor Bundesliga-Lockdown

Von SPOX
Hans-Joachim Watzke warnt vor einem erneuten Lockdown in der Bundesliga.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke spricht über die wirtschaftliche Situation in der Bundesliga und warnt vor einem erneuten Lockdown. Borussia Dortmunds Gegner am Samstag, die TSG Hoffenheim, hat zwei Corona-Fälle zu beklagen. Hier gibt es News und Gerüchte rund um den BVB.

Hier gibt es alle BVB-News und Gerüchte vom Vortag.

BVB: Hans-Joachim Watzke spricht über die Corona-Krise

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke fürchtet drastische Auswirkungen der Corona-Krise auf den Fußball.

"Es ist klar, dass das in dieser Form wirtschaftlich nicht mehr ewig gut gehen kann", sagte der BVB-Boss der Bild-Zeitung und beschrieb für den Fall eines erneuten Lockdowns ein Schreckensszenario für die Klubs: "Sollte es nochmal eine große Unterbrechung geben, dann könnten bei manch einem die Lichter ausgehen."

Sämtliche Profivereine kämpfen aufgrund der Pandemie mit finanziellen Problemen. Dortmund rechnet für die laufende Saison mit einem Verlust zwischen 70 und 75 Millionen Euro. Die vergangene Spielzeit hatten die Schwarz-Gelben bereits mit einem Fehlbetrag von 43,9 Millionen Euro abgeschlossen. "Ich denke, dass wir diese Saison hinbekommen - zumindest der Großteil der Vereine, wenn es denn keine Unterbrechungen mehr gibt", so Watzke.

Auch Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hatte zuletzt erklärt, die Zukunft des Fußballs auf "tönernen Füßen" zu sehen und ein Minus von bis zu 100 Millionen Euro für seinen FCB in der laufenden Saison nicht ausgeschlossen.

Corona bei BVB-Gegner: Hoffenheim ohne Andrej Kramaric

Bei der TSG Hoffenheim haben sich zwei Spieler mit dem Coronavirus infiziert. Dies gaben die Kraichgauer einen Tag vor der Partie gegen Borussia Dortmund (Samstag, 15.30 Uhr im LIVETICKER) bekannt, ohne die Namen der betroffenen Profis zu nennen.

Bei einem Infizierten soll es sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge aber um Stürmerstar Andrej Kramaric handeln. Dieser musste sich demnach gemeinsam mit dem ebenfalls Infizierten Kasim Adams am Freitag in häusliche Quarantäne begeben und steht der TSG gegen den BVB nicht zur Verfügung.

Die Sinsheimer teilten mit, dass die infizierten Profis symptomfrei seien. Für das Heimspiel gegen Dortmund sind 6.030 Zuschauer zugelassen.

BVB, News: Real-Trainer Zidane lobt Erling Haaland

Real Madrids Trainer Zinedine Zidane hat lobend von Torjäger Erling Haaland (20) von Bundesligist Borussia Dortmund gesprochen. Der Coach des spanischen Rekordmeisters äußerte sich vor dem LaLiga-Spiel gegen Cadiz (Samstag, 18.30 Uhr live auf DAZN) zu seinem Schützling Martin Ödegaard (21) und ließ dann auch noch einen Satz zu dessen Nationalmannschaftskameraden Haaland fallen.

Hier geht es zur ausführlichen News.

Der BVB-Spielplan im Überblick

WettbewerbDatumGegnerOrt
Bundesliga17.10.20201899 HoffenheimA
Champions League20.10.2020Lazio RomA
Bundesliga24.10.2020FC Schalke 04H
Champions League28.10.2020Zenit St. PetersburgH
Bundesliga31.10.2020Arminia BielefeldA
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung