-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Schalke 04 - VfL Bochum: Das Testspiel im Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX
Schalke 04 testet heute gegen den VfL Bochum.

Der FC Schalke 04 gewinnt sein Testspiel gegen den VfL Bochum mit 3:0 (3:0). Hier könnt Ihr das Testspiel der Knappen im Liveticker noch einmal nachverfolgen.

Schalke 04 - VfL Bochum: Das Testspiel im Liveticker - 3:0 (3:0)

Tore: 1:0 Boujellab (25.), 2:0 Uth (33.), 3:0 Harit (39.)

Nach Spielende: Schalke legt im zweiten Abschnitt keinen Treffer nach, bleibt defensiv und nach Ballverlusten aber konsequent und versprühte weiterhin Spielfreude. Ein verdienter und gefälliger Sieg im Testspiel. Das war es an dieser Stelle, bis dann.

90. Und dann ist Schluss. Der FC Schalke 04 gewinnt sein letztes Testspiel vor dem Saisonstart gegen den VfL Bochum mit 3:0.

87. Uth zieht von links nach innen und schießt mit rechts - alles in allem ein überzeugender Auftritt des Angreifers.

85. Der nächste Anlauf über Ganvoula, der aber nicht durchkommt. Bochum müht sich um den Ehrentreffer.

80. Auch Ganvoula wird ins Abseits gestellt, Fährmann wäre aber wohl zur Stelle gewesen.

77. Harit probiert es aus der Distanz, zu mittig auf Riemann.

75. Losilla kommt nach einem Freistoß freistehend zum Abschluss - knapp vorbei, aber sowieso Abseits.

73. Der VfL wird kurz vor Anbruch der Schlussviertelstunde jedoch etwas stärker, taucht mehrmals im letzten Drittel auf. Die Hereingaben kommen noch nicht an.

70. Auch hinten bleibt Königsblau gegen Weilandt aufmerksam, ein wirklich gelungener Auftritt.

68. Beim Gegenstoß ist Fährmann aufmerksam und vor dem durchgespielten Ganvoula am Ball.

67. Pfosten! Uth darf wieder ausführen, und macht das richtig. Am Ende vielleicht zu genau, das Spielgerät klatscht an die Torstange.

66. Schöne Umschaltbewegung über Harit, der am Sechzehner von Bella Kotchap gefällt wird. Gelb.

64. Bochum zahlt in den Überbleibseln des Parkstadions wirklich Lehrgeld, läuft viel hinterher und kommt dem Schalker Strafraum weiter nicht nahe.

60. Gute Chance zum 4:0! Uth kommt 30 Meter vorm Tor an die Kugel und tritt an, legt den Ball an zwei Gegenspielern vorbei - sein Abschluss aus acht Metern bleibt aber bei Riemann hängen.

57. Nächster Wechsel bei den Königsblaueb. Taitague kommt für Bentaleb

54. Die Hausherren haben hier weiterhin alles im Griff, gewinnen die Bälle meist sehr schnell zurück und lassen Bochum kaum zu dessen eigenen Spiel finden.

50. Schalke geht es offensiv geduldiger an, hat aber weiterhin viele Spielanteile und lässt die Kugel laufen.

46. Wechsel bei den Schalkern. Mercan kommt für Raman

46. Die zweite Hälfte ist angepfiffen.

Halbzeit: Die Schalker zeigen bislang deutlich, wieso sie eine Liga höher spielen. Sowohl offensiv als auch defensiv absolvieren die Schalker eine sehr gute Leistung. Das Pressing der Königsblauen klappt sehr gut. Die Bochumer haben daher kaum Gelegenheit, in die Schalker Hälfte zu kommen. Die Führung erzielte Nassim Boujellab, der erst kurz zuvor für Nastasic, der sich eine Kopfverletzung zuzog, eingewechselt. Mark Uth erhöhte acht Minuten später auf 2:0, fünf Minuten später machte Armine Harit das Dritte.

45.: Es ist Halbzeit!

43.: Die erste Chance für die Bochumer nach einer Ecke. Zulj steigt am höchsten. Der Ball geht nur knapp am Kasten vorbei.

42.: Das Pressing der Schalker klappt bislang sehr gut. Die Bochumer haben keine Optionen und kommen nur selten aus der eigenen Hälfte heraus.

Schalke 04: Harit erhöht auf 3:0

39.: TOOOOR FÜR SCHALKE! Erst schießt Uth auf den Kasten, Riemann ist da und wehrt in die Mitte ab. Alle Bochumer Verteidiger gucken den Ball nur, sodass Harit ihn sich schnappt und ihn im Winkel unterbringt.

38.: Boujellab und Harit kombinieren am Strafraum. Der Ball gelangt am Ende bei Bentaleb, der einfach mal draufhält. Sein Versuch geht dafür 10 Meter am Tor vorbei.

35.: Die Hausherren haben die Partie unter Kontrolle. Bochum hat bislang noch Glück, dass es aus ihrer Sicht nur 0:2 steht.

33.: TOOOOOR FÜR SCHALKE! Mark Uth verwandelt einen Freistoß aus knapp 30 Metern! Für Bochum-Keeper Riemann höchst unglücklich, da sich die Mauer öffnet und der Ball dort durch geht.

30.: Schalke hat Blut geleckt und will hier schnell den zweiten Treffer machen. Uth und Harit harmonieren ganz gut, sind aber ein wenig zu verspielt.

27.: Fast das Zweite! Mark Uth läuft auf die Verteidigung zu, lässt einen VfL-Spieler aussteigen und will ihn dann selbst verwandeln. Sein Schuss geht allerdings rund fünf Meter am Tor vorbei.

1:0! Schalke 04 führt gegen VfL Bochum

25.: TOOOOR FÜR SCHALKE! Harit bedient Nassim Boujellab, der am Sechzehner steht. Er wird nicht richtig attackiert und zieht ab. Sein Schuss landet im Winkel!

23.: Wieder wird es über Oczipka gefährlich. Diesmal findet die Flanke des Linksverteidigers sein Ziel. Er bedient Uth, der den Ball aber nicht richtig drücken kann. So hat Riemann damit kein Problem.

19.: Schalke hat das Geschehen unter Kontrolle. Wenn die Bochumer mal in die gegnerische Hälfte kommen, erobern die Königsblauen schnell den Ball.

17.: Raman läuft nach einem langen Ball alleine auf Riemann zu. Anstatt selber zu schießen, legt er nochmal auf. Riemann kommt aber dazwischen.

15: Nassim Boujellab ersetzt Nastasic. Stambouli wird damit nach hinten rücken.

14.: Schalke hat nun etwas Platz. Harit schnappt sich den Ball und rennt in die gegnerische Hälfte. Er bedient den mitgelaufenen Oczipka, der sofort flankt. Sein Versuch landet aber bei einem VfL-Verteidiger.

14.: Für Nastasic geht es heute nicht mehr weiter. Er wird vom Platz begleitet und mit einem Golf-Kart Richtung Kabine gefahren.

12.: Ganvoula hat gegen Nastasic den Fuß zu hoch. Der Innenverteidiger muss behandelt werden und wird wohl einen Turban erhalten.

12.: Sowohl auf Schalke wie auch in Bochum hat er gespielt - und heute schaut er live zu: Bayerns Triple-Sieger Leon Goretzka ist im Parkstadion in Gelsenkirchen.

10.: Apropos Rudy: Er verteidigt heute auf der rechten Abwehrseite. Stambouli spielt im Mittelfeld auf der Sechs.

9.: Erte Offensivaktion vom Bochum. Eine Flanke von der rechten Seite kann Rudy im Strafraum gerade so entschärfen.

6.: Nach einer hektischen Anfangsphase ziehen sich die Königsblauen zurück und überlassen den Gästen den Spielaufbau.

4.: Die Schalker stehen hoch und gehen früh drauf. So entsteht im Bochumer Strafraum gleich mal etwas Chaos. Der VfL kann sich aber spielerisch befreien.

2.: Bozdogan schnappt sich auf dem rechten Flügel den Ball und rennt los. Er kann zwei Verteidiger aussteigen lassen, ehe er dann doch den Ball verliert.

1.: Mit etwas Verspätung rollt nun der Ball!

Schalke 04 - VfL Bochum: Bundesliga-Testspiel heute im Liveticker: Vor Beginn

Die Aufstellungen:

  • Schalke: Fährmann - Rudy, Thiaw, Nastasic, Oczipka - Stambouli, Bentaleb - Bozdogan, Harit - Raman, Uth
  • Bochum: Riemann - Gamboa, Kokovas, Bella Kotchap, Soares - Losilla, Tesche - Pantovic, Zulj - Zoller, Ganvoula

Vor Beginn: Noch warten wir auf die Mannschaften. Gleich wird es aber losgehen.

Vor Beginn: Wie sieht es mit weiteren Neuzugängen aus? "Wir halten Augen und Ohren offen, aber wir stecken nach wie vor in einer Pandemie mit all ihren wirtschaftlichen Auswirkungen", sagt Schalkes Sportchef Schneider vor dem Spiel.

Vor Beginn: Neuzugang Vedad Ibisevic wird heue nicht im Kader der Königsblauen stehen.

Vor Beginn: Das Testspiel findet im Rahmen des "Schalke-Tages" statt, zu dem normalerweise bis zu 100.000 Fans strömen.

Vor Beginn: Anpfiff der Partie ist um 15.30 Uhr im Gelsenkirchener Parkstadion, in dem bis zu 300 Zuschauer erlaubt sind.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Testspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem VfL Bochum.

Schalke 04 gegen VfL Bochum heute live im TV und Livestream

Der Schalke-Tag wird in diesem Jahr fast ausschließlich digital stattfinden. Drei Stunden vor Spielbeginn, also um 12.30 Uhr, beginnt Königsblau seine Übertragung auf dem hauseigenen YouTube-Kanal. Dort könnt Ihr den gesamten Tag über kostenlos den Schalke-Tag inklusive des Testspiels verfolgen.

Neben dem Bochum-Test sind Interviews mit den Vorständen Alexander Jobst und Jochen Schneider, Trainer David Wagner sowie zahlreichen Vereinslegenden angekündigt. Hinzu kommen Fan-Auftritte und Highlight-Szenen.

Hier geht es zum Livestream.

FC Schalke 04: Die bisherigen Tests im Überblick

Die bisherige Vorbereitung der Schalker lief durchwachsen, gegen Verl und Uerdingen hagelte es bittere Niederlagen. Der letzte Test gegen Aris Thessaloniki verlief hingegen positiv, Ahmet Kutucus Treffer besiegelte einen 1:0-Sieg.

TerminGegnerErgebnis
9. AugustVfL Osnabrück5:1
15. AugustSC Verl4:5
18. AugustKFC Uerdingen1:3
28. AugustAris Thessaloniki1:0

Bundesliga: Der 1. Spieltag mit Schalke 04

In zwei Wochen steht dann auch schon der Bundesliga-Start für S04 an, das Auftaktspiel gegen den FC Bayern wird aber ein ganz schwerer Brocken für David Wagners Team.

TerminHeimAuswärts
18. September, 20.30 UhrBayern MünchenSchalke 04
19. September, 15.30 UhrVfB StuttgartSC Freiburg
19. September, 15.30 UhrWerder BremenHertha BSC
19. September, 15.30 Uhr1. FC Köln1899 Hoffenheim
19. September, 15.30 UhrUnion BerlinFC Augsburg
19. September, 15.30 UhrEintracht FrankfurtArminia Bielefeld
19. September, 15.30 UhrBorussia DortmundMönchengladbach
19. September, 15.30 UhrRB Leipzig1. FSV Mainz 05
19. September, 15.30 UhrVfL WolfsburgBayer Leverkusen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung