Cookie-Einstellungen
Fussball

Bundesliga: SC Freiburg - VfL Wolfsburg heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der Freiburger Chefcoach möchte gegen die Wölfe den zweiten Sieg einfahren.

Am heutigen Sonntag stehen sich am zweiten Spieltag der Bundesliga der SC Freiburg und der VfL Wolfsburg gegenüber. Wir geben Euch alle Infos zur Übertragung der Partie.

Du willst alle Aufreger, Höhepunkte und Tore der Bundesliga bereits kurz nach Abpfiff sehen? Dann sichere Dir jetzt Deinen kostenlosen DAZN-Probemonat!

SC Freiburg - VfL Wolfsburg: Ort, Datum, Zuschauer

Die Partie SC Freiburg gegen den VfL Wolfsburg findet am heutigen Sonntag, 27. September, um 18 Uhr statt. Gespielt wird im Schwarzwald-Stadion in Freiburg.

Die Breisgauer dürfen sich zum Heimauftakt freuen, denn sie können heute mit bis zu 3200 Fans innerhalb des Stadions planen. Die Unterstützung von den Rängen wird die Elf von Christian Streich gegen den VfL Wolfsburg dringend brauchen. Denn unter Streich gab es gegen keinen anderen Verein mehr Niederlagen als gegen die Wölfe aus Niedersachsen.

SC Freiburg - VfL Wolfsburg heute live im TV, Livestream und Liveticker

Das heutige Abendspiel zwischen Freiburg und Wolfsburg wird exklusiv von Sky übertragen. Der Pay-TV-Sender zeigt die Partie auf Sky Sport Bundesliga 1.

Ab 17.30 Uhr meldet sich Kommentator Roland Evers live aus dem Breisgau. Auch im Livestream via Sky Go könnt Ihr dabei sein sowie als Nicht-Abonnent mit dem Sky Ticket.

Könnt Ihr nicht live zuschauen, stellt Euch DAZN bereits 40 Minuten nach Spielende die Höhepunkte zur Begegnung bereit. Der Streamingdienst überträgt zahlreiche Bundesligaspiele live, gleiches gilt für die Champions League, Europa League, LaLiga, Serie A und vieles mehr.

DAZN kann für einen Monat kostenlos getestet werden, im Anschluss könnt Ihr zwischen einem Monatsabo für 11,99 Euro und einem Jahresabo für 119,99 Euro (9,99 Euro im Monat) wählen.

Zudem bietet Euch SPOX einen umfangreichen Liveticker an, mit dem Ihr keine Highlights aus dem Schwarzwald-Stadion verpasst. Hier gehts zum Liveticker der Partie.

Bundesliga - SC Freiburg - VfL Wolfsburg: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Freiburgs Zehn-Millionen-Mann Santamaria könnte direkt in die Startelf rücken. Jeong könnte anstelle von Höler spielen. Auf Seiten der Wölfe könnten Lacroix und Brekalo ausfallen.

  • Freiburg: Müller - Schmid, Lienhart, Heintz, Günter - Santamaria, Höfler, Sallai, Grifo - Höler, Petersen - Trainer: Streich
  • Wolfsburg: Casteels - Steffen, Lacroix, Guilavogui, Roussillon - Schlager, Arnold - Joao Victor, Mehmedi, Brekalo - Weghorst - Trainer: Glasner

Bundesliga: Der 2. Spieltag im Überblick

Ebenfalls am Sonntag ist der FC Bayern im Einsatz: Nach dem Sieg im Supercup gegen Sevilla geht es heute zur TSG Hoffenheim.

UhrzeitHeimGastErgebnis
Freitag, 20.30 UhrHertha BSCEintracht Frankfurt1:3
Samstag, 15.30 UhrBorussa M'gladbachUnion Berlin1:1
Samstag, 15.30 UhrBayer LeverkusenRB Leipzig1:1
Samstag, 15.30 UhrMainz 05VfB Stuttgart1:4
Samstag, 15.30 UhrFC AugsburgBorussia Dortmund2:0
Samstag, 15.30 UhrArminia Bielefeld1. FC Köln1:0
Samstag, 18.30 UhrSchalke 04Werder Bremen1:3
Sonntag, 15.30 Uhr1899 HoffenheimBayern München-:-
Sonntag, 18 UhrSC FreiburgVfL Wolfsburg-:-

Bundesliga: Die Tabelle vor den Sonntagsspielen

Nach zwei Niederlagen steht Schalke 04 am Tabellenende und hat sich folglich von Trainer Wagner getrennt. Vorübergehend auf Platz rangiert überraschend der FC Augsburg.

Sp.ToreDiffPkt.
1.FC Augsburg25:146
2.Eintracht Frankfurt24:224
2.RB Leipzig24:224
4.Arminia Bielefeld22:114
5.Bayern München18:083
6.VfB Stuttgart26:423
7.Hertha BSC25:413
8.Borussia Dortmund23:213
8.SC Freiburg13:213
8.TSG Hoffenheim13:213
11.Werder Bremen24:5-13
12.Bayer Leverkusen21:102
13.Wolfsburg10:001
14.1. FC Union Berlin22:4-21
15.Borussia M'gladbach21:4-31
16.1. FC Köln22:4-20
17.1. FSV Mainz 0522:7-50
18.Schalke 0421:11-100
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung