-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Nach Coronawirbel: Schalke 04 gewinnt Test gegen Aris Saloniki

SID
Die Schalker bejubeln das Tor von Ahmed Kutucu.

Schalke 04 hat in der Vorbereitung auf die neue Saison seinen zweiten Sieg eingefahren. Vier Tage nach einem positiven Coronatest eines Teammitglieds gewannen die Knappen im österreichischen Kematen einen kurzfristig anberaumten Test gegen den griechischen Spitzenklub Aris Saloniki mit 1:0 (0:0).

Youngster Ahmed Kutucu (47.) sorgte im einzigen Spiel im Rahmen des Trainingslagers in Tirol für den knappen Erfolg.

Der ursprünglich für vergangenen Montag geplante Test gegen Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers war wegen des Coronafalls ausgefallen. Zwischenzeitlich befand sich die gesamte Schalker Mannschaft in Quarantäne.

Erst nach zwei komplett negativen Testreihen durften die Königsblauen das Mannschaftstraining wieder aufnehmen, mit Saloniki wurde für den letzten Tag des Trainingslagers doch noch ein Testgegner gefunden.

Mittelfeldspieler Weston McKennie fehlte da bereits. Der US-Amerikaner absolvierte am Freitag den Medizincheck beim italienischen Meister Juventus Turin. Vor dem Erfolg gegen Saloniki hatten sich die Schalker in der Vorbereitung nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Das Team von Trainer David Wagner blamierte sich mit Niederlagen gegen die Drittligisten SC Verl (4:5) und KFC Uerdingen (1:3), nur gegen den VfL Osnabrück gab es einen Erfolg (5:1).

S04: Die kommenden Spiele

DatumWettbewerbGegner
02.09.2020TestspielViktoria Köln
05.09.2020TestspielVfL Bochum
11.09.2020DFB-Pokalnoch offen
18.09.2020BundesligaFC Bayern
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung