-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB kassiert erste Testspielpleite gegen Feyenoord - Talent Knauff sorgt für Furore

SID
Traf im Test gegen den MSV Duisburg doppelt: BVB-Juwel Ansgar Knauff.

Borussia Dortmund hat das zweite Spiel beim Vorbereitungsturnier in Duisburg gegen den niederländischen Erstligisten Feyenoord Rotterdam verloren. Nach einem klaren 5:1 (3:1) in der ersten Partie gegen Gastgeber MSV Duisburg zog das Team von Lucien Favre gegen den zweimaligen UEFA-Pokalsieger mit 1:3 (0:2) den Kürzeren. Gespielt wurde jeweils über zweimal 30 Minuten.
 

In beiden Spielen machte BVB-Nachwuchsspieler Ansgar Knauff (18) nach seiner Einwechslung auf sich aufmerksam: Gegen Duisburg gelang ihm ein Doppelpack (49., 59.), gegen Feyenoord legte er das 1:3 für Axel Witsel (52.) sehenswert auf.

Die weiteren Tore gegen den MSV erzielten Giovanni Reyna (12.), Thorgan Hazard (14.) und Jadon Sancho (26.). Für Rotterdam traf unter anderem Nicolai Jörgensen doppelt (17., 32.), während Dortmunds Torjäger Erling Haaland in der Schlussminute vom Elfmeterpunkt an Justin Bijlow scheiterte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung